Titelaufnahme

Titel
Konzeption und Entwicklung eines Modells zur Simulation einer Sprengung von Lawinen mittels ferngesteuertem Flugkörper
Weitere Titel
Conception and development of a model for the simulation of triggering avalanches with assistance of drones
VerfasserTirala, Armin
Betreuer / BetreuerinHalter, Christian
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Drohne / Lawinensprengung / Sprengladung / TOF / Lasersensor
Schlagwörter (EN)Drone / Avalanche dispersion / TOF / Lasersensor
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Beim Auslösen von Lawinen mit Sprengstoff ist es oft schwierig, die Sprengladung an

den gewünschten Ort zu bekommen. Mithilfe einer Drohne wäre es möglich, eine Sprengladung direkt zum Einsatzort zu fliegen und diese abzuwerfen, ohne beispielsweise die Kosten eines Hubschraubereinsatzes aufwenden zu müssen. Inhalt der vorliegenden Arbeit, ist die Konzeption und Entwicklung eines Gerätes, das den Abstand zum Boden misst und nach Auswertung der Daten ein Signal zum Abwurf des Sprengstoffs abgibt. Wenn ein definierter Auslösezeitpunkt erreicht wurde, wird ein Testobjekt abgeworfen und aktiviert, das die Sprengladung simulieren soll.

Zusammenfassung (Englisch)

The placement of explosives for triggering avalanches is difficult. There is often a problem of getting the payload to the right place. With the assistance of a drone this would be quite simple and more cost effective compared to a helicopter mission. The content of this thesis is to develop a device which measures the distance between ground and drone. In addition the payload will be simulated by a test object.