Titelaufnahme

Titel
ktuelle Evidenzen zu ergonomischen Aspekten der Rollstuhlversorgung bei Paraplegikern - Ein Literaturreview
Weitere Titel
Actual Evidences for the ergonomic aspects of the wheelchair supply for paraplegics – a literature review
VerfasserThalmayr, Felix
GutachterStoffer, Michaela
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Paraplegie / Rollstuhl / Ergotherapie / Ergonomie / Forschung
Schlagwörter (EN)Paraplegia / Wheelchair / Occupational Therapy / Ergonomics / Research
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund und Ziel: Die Benutzung konventioneller Rollstühle steht in einer direkten Verbindung mit Verschiedenen Beschwerden wie zum Beispiel Schulterschmerzen oder Dekubitus. Es ist notwendig, dass die Einstellungen eines Rollstuhls individuell an jede/n PatientIn angepasst werden, um diesen Beschwerden entgegenzuwirken. Ziel dieser Arbeit ist es, Tendenzen in der Forschung zu den ergonomischen Aspekten der Rollstuhlversorgung bei Paraplegikern auszumachen.

Methodik: Diese Arbeit ist ein Literaturreview. Es wurde systematisch auf den Datenbanken PubMed, CINAHL, the Cochrane Library und OT Seeker recherchiert. Es wurden Ein- und Ausschlusskriterien definiert, anhand welcher die Ergebnisse der Recherche selektiert wurden. Anschließend wurden sechs ausgewählte Studien mit Hilfe der McMaster Formulare (Law, Stewart, L. Pollock, Bosch, & Westmorand, 1998) kritisch bewertet und mit der Evidenzpyramide nach Tomlin und Borgetto (2011) dem jeweiligen Evidenzlevel zugeteilt. Anschließend wurden die Studien einem Vergleich unterzogen.

Ergebnisse: Die ausgewählten Studien sind vor allem durch ihre Stichproben stark limitiert, weshalb man deren Ergebnisse nicht verallgemeinern kann. Dennoch ließen sich Gemeinsamkeiten bezüglich des Fokus der Studien erkennen.

Conclusio: Aufgrund der Ergebnisse lassen sich Tendenzen in der Forschung vermuten, allerdings lassen sich diese aufgrund der limitierenden Faktoren nicht verallgemeinern, stellen aber eine Basis für zukünftige Untersuchungen dar.

Zusammenfassung (Englisch)

Aim and Background: The use of conventional wheelchairs is connected with different injuries like shoulderpain or pressure ulcers. It is necessary to adapt the adjustments of a wheelchair individually for every patient, to prevent these injuries. The aim of this paper is to show tendencies in the research of ergonomic aspects of wheelchair supply for paraplegics.

Methods: This paper is a literature-review. A systematic literature-research was done on the databases Pubmed, CINAHL, the Cochrane Library and OT Seeker. In- and Exclusioncriteria were defined. After that, the findings were selected on the basis of these In- and Exclusioncriteria. Then, the six chosen studies were critical reviewed with the McMaster form (Law et al., 1998) and classified with the Evidence-Pyramid from Tomlin and Borgetto (2011) and compared among each other.

Results: The selected studies were limited because of their samples, so their results cannot be generalized. Nevertheless, similarities in terms of the focus between the studies could be shown.

Conclusions: Because of the limitating factors, especially the samples of the studies, the results cannot be generalized but research tendencies could be assumed, so they are a basis for future research.