Titelaufnahme

Titel
Die Auswirkung der PatientInnenedukation auf die Fußgesundheit bei PatientInnen mit Diabetes Mellitus
Weitere Titel
The effect of patient education on patients with diabetes mellitus concerning foot health
VerfasserPöchacker, Sabine
GutachterEisenführer, Melanie
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Diabetes Mellitus / PatientInnenedukation / Effekt von Edukation / Fußgesundheit
Schlagwörter (EN)diabetes mellitus / patient education / effect of education / foot health
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Im Jahr 2011 litten in etwa 366 Millionen Menschen an Diabetes Mellitus. Bis zum Jahr 2030 wird die Zahl der Betroffenen weltweit auf 552 Millio-nen geschätzt. Das entspricht einer Inzidenz von 10 Millionen Neuerkrankungen pro Jahr. Die Folgeschäden dieser Erkrankung können bei unzureichender Be-handlung bis hin zu Fußamputationen führen. Um die PatientInnen beim Krank-heitsverlauf optimal zu unterstützen, ist die PatientInnenedukation von PatientIn-nen mit Diabetes Mellitus und deren Angehörigen ein wichtiger Aspekt des Aufga-bengebiets vom Pflegepersonal des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege.

Ziel: Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist, die Auswirkungen der PatientInneneduka-tion auf die Fußgesundheit von PatientInnen mit Diabetes Mellitus zu beschreiben. Methode: Es wurde eine Literaturrecherche mit diversen Suchbegriffen in den Pflegedatenbanken Medline via Pubmed, CINAHL, Academic Search Elite, Sprin-ger Link, CareLit und Applied Nursing Research durchgeführt. Die im Vorhinein festgelegten Ein- und Ausschlusskriterien grenzten die Literatur ein, sodass insge-samt acht Studien für den Ergebnisteil verwendet wurden.

Ergebnisse: Durch Edukationsprogramme konnten Verbesserungen bei der Durchführung der Fußpflege, Wissenserweiterungen, Früherkennungen von Warnzeichen für Fußprobleme, Präventionen von Fußulcera und Reduktionen von Amputationen festgestellt werden.

Schlussfolgerung: Damit der Effekt der Edukation über einen längeren Zeitraum erhalten bleibt oder verstärkt wird, sollte die PatientInnenedukation regelmäßig wiederholt werden.

Schlüsselwörter: Diabetes Mellitus, PatientInnenedukation, Effekt von Edukation, Fußgesundheit

Zusammenfassung (Englisch)

Background: About 366 million people suffered from diabetes mellitus in 2011. The number of people affected by diabetes mellitus is estimated to be 552 million globally until 2030. This equals an incidence of 10 million people per year. Insuffi-cient treatment can lead to subsequent damage and even to foot amputations. Patient education for patients with diabetes as well as their relatives is an im-portant aspect for nurses to support them in their progression of disease.

Aim: The aim of this bachelor thesis is to describe the effects of patient education of patients with diabetes mellitus on foot health.

Method: A literature research with various search terms in the databases Medline via Pubmed, CINAHL, Academic Search Elite, Springer Link, CareLit and Applied Nursing Research was carried out. Predetermined inclusion and exclusion criteria limited the literature to eight studies, which were used to describe the results.

Results: Education programs resulted in better foot care, increased knowledge, early detection of warning signs for foot problems, prevention of foot ulcers and reduction of amputations.

Conclusion: Patient education should be repeated regularly to maintain or rein-force the effects of education over a longer period of time.

Keywords: diabetes mellitus, patient education, effect of education, foot health