Titelaufnahme

Titel
Säuglingsadoption als Antwort auf den unerfüllten Kinderwunsch. Soziale Arbeit als Unterstützung während eines Adoptionsprozesses
Weitere Titel
Infant adoption as the answer to an unfullfilled child wish. Social work as support during an adoption process
VerfasserDihanits, Anja
GutachterPfeisinger-Riedl, Angelika
Erschienen2017
Datum der AbgabeMärz 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Adoption / Säugling / Kinderwunsch / Soziale Arbeit / Unterstützungsmöglichkeiten / Kinder und Jugendhilfeträger
Schlagwörter (EN)Adoption / Infant / Wish for child / Social Work / Support options / Child protective services
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Adoption von Säuglingen in Österreich und zeigt die Unterstützungsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit auf.

Es werden allgemeine Informationen zur Adoption und ein Basiswissen in Bereichen der geschichtlichen Entwicklung, der Adoptionsformen sowie des Adoptionsbedarfs in Österreich vermittelt. Der Schwerpunkt der Arbeit legt sich auf der einen Seite auf das Hintergrundwissen zum Wunsch nach einem Kind und den Umgang mit einem unerfüllten Kinderwunsch. Auf der anderen Seite werden alle relevanten Prozessschritte des Adoptionsverfahrens, von der Eignungsfeststellung der Adoptivwerber*innen, über den Vermittlungsprozess und den ersten Kontakt mit dem Kind, bis hin zum Übergang der unentgeltlichen Pflege zur rechtskräftigen Adoption beschrieben und die Einfluss- und Unterstützungsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit dargestellt. Neben den beschriebenen Teilbereichen des Adoptionsprozesses, durchlaufen Adoptivwerber*innen bereits lange vor der Eignungsfeststellung eine emotional anstrengende Zeit, in der es um Motivation, Motive, Entscheidungen und Voraussetzungen zum Thema Adoption geht. Auch in dieser Entscheidungs-bzw. Vorbereitungsphase begleitet und unterstützt die Soziale Arbeit.

Zusammenfassung (Englisch)

The upcoming written work is about adoption of infants within Austria and shows support possibilities from the social work.

General information about adoption and a basic knowledge in fields of the historical development, of the adoption forms and as well of the adoption needs in Austria are mediated.

The emphasis of the writing is on one side background knowledge about the wish of having a kid and handling the unfulfilled child wish. On the other side there are shown all relevant steps of the adoption procedure, from suitability statements in regard to the adoption acquirers, over mediation process and a first contact with the child, over to transition of nonpaid care up to the valid adoption and the influence and support options of social work.

Beside the described fields of an adoption procedure, the adoption acquirers are running through an emotional stressful time, even long before the suitability statements. In that time, it´s going about motivation, reasons, choices and requirements on the subject adoption. Also in that decision making and preparation phase accompanies and supports the social work.