Titelaufnahme

Titel
Die Anwendung von vibrationstherapeutischen Methoden in der logopädischen Dysphonietherapie.
Weitere Titel
The use of vibration therapy in the logopaedic therapy of dysphonia.
VerfasserOberrauch, Jasmine
GutachterRohnke, Gunhild
Erschienen2017
Datum der AbgabeMai 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Vibrationen / Dysphonietherapie / Vibrationsmethoden / Ganzkörpervibration / lokale Vibration
Schlagwörter (EN)Vibrations / therapy of dysphonia / methods of vibration / whole-body-vibration / local vibration
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese wissenschaftliche Arbeit untersucht anhand ausgewählter wissenschaftlicher Literatur, aber auch unter Berücksichtigung von semi- und nichtwissenschaftlichen Quellen, die Anwendung von Vibrationsmethoden in der Dysphonietherapie. Da Vibrationsmethoden therapeutisch eingesetzt werden, aber wenig wissenschaftliches Material den Umgang mit diesen Methoden und die erreichten Erfolge belegt, ist es wichtig diesen Bereich der Stimmtherapie näher zu beleuchten.

Die Bearbeitung dreier gezielter Fragestellungen bildet den Kern dieser Arbeit. Zum einen wird durch gezielte Recherche das Wirkprinzip von Vibrationen auf den menschlichen Körper beschrieben, um einen allgemeinen Überblick über Vibrationen im therapeutischen Kontext zu erhalten (Rittweger, 2010). Zum anderen werden Erfolge und Leitlinien im Umgang mit Vibrationsmethoden in der Stimmtherapie eruiert, um schlussendlich Resultate festzumachen, die mit Vibrationen in der Stimmtherapie erzielt werden können. Teilergebnis der Recherche ist, dass es wenige wissenschaftlich untermauerten Leitlinien über die Anwendung von Vibrationsmethoden in der Stimmtherapie gibt. Die meisten Empfehlungen und Erfolge, die mit einer Vibrationsmethode erreicht werden, stützen sich auf subjektive Erfahrungen und sind wissenschaftlich nicht eindeutig verwertbar. Aus diesen Gründen wird daraus abgeleitet, dass es noch an Forschung bedarf, um dieses Thema zur Gänze zu erfassen und lückenlos zu beantworten.

Zusammenfassung (Englisch)

This scientific work examines on the basis of selected literature, including semi- and nonscientific sources, the application of vibration as a therapymethod for dysphonia. Vibration methods are used therapeutically, but it does exist only little scientific literature which proves the handling of these methods. For these reasons it is important to examine this part of voice-therapy closer.

The main focus of this work lies on analysis of three scientific problems. Firstly, with the purpose of getting a general overview of the topic, the operating principle of vibrations on the human body will be described based on specific research.

Secondly, collected achievements and guidelines regarding the handling of vibration methods in the therapy of voice disorders will be taken into account in order to determine results which can be achieved through vibrations in the therapy of voice disorders.

Furthermore, it has been found out through research that guidelines for the application of vibration methods in the therapy of dysphonia which are scientifically sustained can be found rarely. The majority of recommendations and achievements can be reached by vibrationtherapy, are mostly based on subjective experiences and therefore not scientifically usably.

For these reasons we come to the conclusion, that the need for more research still exists in order to cover the topic entirely, for the used literature and sources are insufficient to give an answer to said issues completely.