Titelaufnahme

Titel
Lebensqualität von Personen mit Asthma bronchiale
Weitere Titel
Quality of life of persons with bronchial asthma
VerfasserRechberger, Carina
GutachterEisenführer, Melanie
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Asthma / Atemübungen / Lebensqualität
Schlagwörter (EN)asthma / breathing exercises / quality of life
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund

Asthma bronchiale ist eine chronische Erkrankung der Atemwege, welche mit einer reversiblen Obstruktion und dauerhaften Hyperreagibilität der Bron-chien gekennzeichnet ist. Typische Anzeichen eines Asthmaanfalles sind pfeifende Atemgeräusche, Husten und das subjektive Gefühl der Atemnot. Asthma betrifft Menschen in allen Altersgruppen.

Ziel

Das Ziel dieser Literaturarbeit ist der Vergleich der Lebensqualität bei Asth-maerkrankten vor und nach der Durchführung von Atemübungen.

Methode

Für die Beantwortung der Fragestellung „Wirken sich zusätzliche Atemübun-gen positiv auf die Lebensqualität von Personen mit Asthma bronchiale aus?“ wurde eine systematische Literaturrecherche in den Datenbanken CINAHL, Academic Search Elite, Medline via PubMed und SpringerLink durchgeführt. In weiterer Folge wurden die ausgewählten Studien nach den definierten Ein- und Ausschlusskriterien gesichtet und nach Qualitätskriterien wie Stu-diendesign, quantitative Erhebungsinstrumente, Ziele und Resultate analy-siert und selektiert. Die 14 ausgewählten Studien wurden mit dem Formular der kritischen Würdigung beurteilt.

Ergebnisse

In den 14 Studien wurde die gesundheitsbezogene Lebensqualität (HRQOL) bei Asthmaerkrankten vor und nach den Interventionen mit den Kontroll-gruppen verglichen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Lebensqualität von Be-troffenen mit den Atemübungen, im Vergleich zu den Kontrollgruppen, in allen Studien gesteigert wurde. Körperliches Training wirkte sich zusätzlich positiv auf die HRQOL aus.

Schlussfolgerung

Atemübungen fördern zusätzlich zu der konventionellen Therapie die Le-bensqualität der Betroffenen. Für eine ganzheitliche Therapie bedarf es fer-ner soziale Unterstützung und eine ausreichende Erhebung der Bedürfnisse der Erkrankten.

Zusammenfassung (Englisch)

Background

Bronchial asthma is a chronic disease of the respiratory system, that is char-acterized by reversible bronchospasm with wheezing, coughing and breath-lessness. Asthma concern people in all age groups.

Aim

The objective of this study was to determine the quality of life in patients with asthma before and after breathing exercises.

Method

A systematic literature research has been executed in the databases CI-NAHL, Academic Search Elite, Medline via PubMed and SpringerLink. The se-lected studies had to comply with the specified inclusion and exclusion crite-ria and had to match with academic quality criteria. The 14 selected studies have been evaluated with the critical acclaim.

Result

In the 14 included studies, the health-related quality of life has been meas-ured before and after the interventions. The results have been compared with the control groups. The finding showed an increase in quality of life by breathing exercises in asthma patients. Physical training had an additional positive effect on the health-related quality of life.

Conclusion

Breathing exercises support in addition to the conventional therapy the quality of life in asthma patients. For an integral therapy, social support and adequate surveys are required.