Titelaufnahme

Titel
Aromatherapie – Ein neuer Weg in der Schmerzbehandlung
Weitere Titel
Aromatherapy – A New Strategy in Pain Management
VerfasserHorn, Florian
GutachterBader, Klara
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Aromatherapie / Schmerzen / Krankenpflege
Schlagwörter (EN)aromatherapy / pain / nursing
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Aromatherapie stellt aufgrund der dabei angewandten sanften Behandlungsmethoden und ihrer einfachen Handhabung eine nicht belastende, angenehme und kostengünstige Möglichkeit zur Behandlung diverser Symptome dar. Diverse Studien weisen wirksame Effekte auf verschiedensten Anwendungsgebieten nach. Die Aromatherapie wird daher weltweit als alternative Therapie zur Behandlung von Schmerzen und Angstzuständen, Übelkeit und diversen anderen Symptomen, angeboten. Sie kann als Ergänzung, häufig auch als Ersatz zur herkömmlichen medizinischen oder invasiven Behandlung eingesetzt werden. Die zentrale Fragestellung der Arbeit lautet, wie die Aromatherapie in der Pflege im Umgang mit Schmerzen lindernd eingesetzt werden kann. Dabei werden auch ein kritischer Blick auf die herkömmliche Schmerztherapie geworfen und durch die Gegenüberstellung der Aromatherapie alternative Möglichkeiten erörtert.

Zusammenfassung (Englisch)

Aromatherapy is a smooth and simple way to treat various symptoms without extraordinary stresses and strains and on a low-cost basis. Various studies have proven efficient effects in various fields of application. Aromatherapy therefore is an alternative way of treatment of pain and anxiety states, nausea and various other symptoms. It can be used as a complementary and in certain cases also as a surrogate method for ordinary or invasive treatments. The central topic of this study discusses the ways aromatherapy can be used in nursing in terms of easement of pain. It intends, too, to question ordinary pain treatment and to contrast it with aromatherapy as an alternative possibility.