Titelaufnahme

Titel
Vocal Cord Dysfunction - Logopädische Diagnostik und Therapiemethoden
Weitere Titel
Vocal Cord Dysfunction - logopedic diagnostics and therapy methods
VerfasserBeigelbeck, Eva Maria
Betreuer / BetreuerinKaufmann, Sara
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Vocal Cord Dysfunction / Atemnot / Differentialdiagnostik / Therapie / Interprofessionalität
Schlagwörter (EN)Vocal Cord Dysfunction / respiratory distress / differential diagnostics / therapy / interprofessionalism
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit „Vocal Cord Dysfunction – Logopädische Diagnostik und Therapiemethoden“ beschäftigt sich mit verschiedenen Facetten des seltenen Störungsbildes VCD und den von Logopäd/-innen angewandten Diagnostikverfahren und Therapiemethoden. Die forschungsleitende Frage lautet: Welche Diagnostikverfahren und Therapiemethoden wenden Logopäd/-innen bei Patient/-innen mit VCD an? Auf Basis relevanter Fachliteratur und qualitativer empirischer Forschung, mittels Leitfadeninterview, wird in dieser Arbeit umfassend auf die Thematik eingegangen.

Logopädische Therapie gilt in der Behandlung von VCD als äußerst wirksam. Dies fand bereits in zahlreichen Publikationen Erwähnung. Vorliegende Arbeit soll nun die Arbeitsweise von Logopäd/-innen im Umgang mit Betroffenen explizit aufschlüsseln und beschreiben, um der/dem Leser/-in einen fundierten Einblick in diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen zu ermöglichen. Zusätzlich wird auf die Relevanz der interprofessionellen Arbeit, sowohl in Diagnostik als auch Therapie von VCD-Patient/-innen, eingegangen. Neben der Logopädie spielen Ärzt/-innen und Psycholog/-innen eine wichtige Rolle in der Einschätzung und Behandlung des Störungsbildes.

Zusammenfassung (Englisch)

The thesis "Vocal Cord Dysfunction – logopedic diagnostics and therapy methods" deals with various facets of the rare disease VCD and the diagnostic procedures and therapy methods used by speech therapists. The research question is: Which diagnostic methods and therapy methods do speech therapists use in VCD-patients? Based on relevant literature and qualitative empirical research, by means of a guideline interview, this thesis deals with the topic.

Speech therapy is considered to be extremely effective in the treatment of VCD. This has already been mentioned in numerous publications. This work is now intended to explicitly describe the way in which speech therapists deal with those affected in order to provide the reader a sound insight into diagnostic and therapeutic procedures. In addition, the relevance of interprofessional work, both in diagnosis and therapy of VCD patients, is discussed. In addition to speech therapy, physicians and psychologists play an important role in the assessment and treatment of the disorder.