Titelaufnahme

Titel
Die Umsetzung von Evidence Based Practice im logopädischen Berufsalltag Österreichs : Eine Ist-Stand-Analyse im Bereich der Kindersprachtherapie
Weitere Titel
The implementation of evidence based practice in the field of speech and language therapy
VerfasserNitsch, Katharina
Betreuer / BetreuerinDornstauder, Melanie
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Evidenzbasierte Praxis / Pädiatrie / Phonologisch-phonetische Störungen / Pilot-Projekt / Morphologisch-syntaktische Störungen
Schlagwörter (EN)Evidence Based Practice
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Umsetzung von Evidence Based Practice (EBP) im logopädischen Berufsalltag Österreichs. Es handelt sich um eine Ist-Stand-Analyse im Bereich der Kindersprachtherapie mit der zentralen Fragestellung: Wie stellt sich der aktuelle Stand in der Umsetzung der EBP im Bereich der Kindersprachtherapie anhand der Erhebung von Einstellungen, Kompetenzen, Wissen, Anwendung und Barrieren im Berufsalltag österreichischer Logopädinnen und Logopäden dar? Zu diesem Zweck wurde diese Arbeit als Pilot-Projekt zum Thema EBP entwickelt. Die erhobenen Daten dienen der möglichen Entwicklung einer Plattform zum Thema EBP, auf welcher Maßnahmen sowie Angebote zum Thema EBP leicht zugänglich zur Verfügung gestellt werden sollen. Es wurde eine zweiteilige Online-Fragebogenerhebung zur Beantwortung dieser zentralen Fragestellung entwickelt. Im ersten Teil der Umfrage wurden der Stellenwert und die Implementierung der EBP im logopädischen Berufsalltag in der Pädiatrie erfragt. Der zweite Teil der Umfrage beschäftigte sich mit dem Test zur Überprüfung von Basiskompetenzen bei SprachtherapeutInnen - TÜBEP-ST (1.0) nach Cholewa et al. (2015). Die Rücklaufquote dieser Umfrage ist als eher gering zu betrachten. Lediglich zwölf Personen behandelten die vollständige Umfrage. Es handelt sich hierbei um die erste Erhebung dieser Art in Österreich und bringt erste Daten zur weiteren Behandlung der Thematik EBP.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the implementation of evidence based practice (EBP) in the field of speech and language therapy. Therefore a questionnaire was sent to speech and language pathologists in Austria practicing in the field of children speech therapy. To analyse how the implementation of EBP is currently taking place in Austria, attitudes toward EBP, knowledge about EBP and perceived barriers to EBP were explored. Subsequently, the acquired data will have added value in the potential development of an electronic platform providing possibilities to learn more about EBP. A two-part online questionnaire was designed. The first part of the questionnaire deals with attitudes toward EBP and the implementation of EBP. In the second part, the TÜBEP-ST (1.0) (Cholewa et al., 2015) was used to examine skills required for practicing EBP. Only twelve people responded to all questions of the questionnaire. This investigation is the first of its kind in Austria.