Titelaufnahme

Titel
Einfluss von Abweichungen der dynamisch stabilisierten funktionellen Beinachse beim Gehen auf die Entstehung einer Gonarthrose. Eine Übersichtsarbeit
Weitere Titel
Influence of deviations of the dynamically stabilized functional axis of the leg while walking on the development of a gonarthrosis. A review
VerfasserMenz, Julian
GutachterWidhalm, Klaus
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Dynamische Funktionelle Beinachse / Gangbild / Gonarthrose / Knieadduktionsmoment / Knieadduktionsimpuls / Knieflexionsmoment / Osteoarthrose
Schlagwörter (EN)Dynamically Functional Leg Alignment / Gait / Gonarthrosis / Knee Adduction Moment / Knee Adduction Impulse / Knee Flexion Moment / Osteoarthrosis
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel: Das Ziel dieser Studie ist es herauszufinden, welchen Einfluss eine dynamisch nicht stabilisierte funktionelle Beinachse während dem Gehen auf die Belastungen im Kniegelenk hat, und ob diese Belastung einen Risikofaktor bei der Entstehung einer Gonarthrose darstellt.

Methode: Hierzu wurde eine Literaturrecherche durchgeführt, bei der vier elektronische Datenbanken durchsucht wurden. Studien die das Knieadduktionsmoment, den Knieadduktionsimpuls oder das Knieflexionsmoment bei Gesunden oder an Gonarthrose erkrankten Personen untersucht haben wurden in diese Arbeit inkludiert.

Hauptergebnisse: Es konnte gezeigt werden, dass eine Abweichung von der dynamisch stabilisierten funktionellen Beinachse zu erhöhten Belastungen des Knorpels im Kniegelenk führt. Variationen des Gangbildes im Sinne eines physiologischeren Gangbildes konnten die Belastungen Verringern. Außerdem konnte gezeigt werden, dass die oben genannten Parameter und die damit einhergehende Belastung zu einer schnelleren Abnützung des Kniegelenkknorpels führt und somit als Risikofaktor der Gonarthrose gilt.

Schlussfolgerung: Dieser Review hat gezeigt, dass eine dynamisch nicht stabilisierte funktionelle Beinachse beim Gehen als Risikofaktor zur Entstehung einer Gonarthrose zählt. Dies ist eine wichtige Erkenntnis, um präventiv gegen diese Erkrankung arbeiten zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

Objective: The goal of this study is to determine the influence of a dynamically not stabilized functional alignment of the leg during gait on the knee joint, and whether this stress is a risk factor in the development of a gonarthrosis.

Methods: Four electronic databases were searched. Studies that have investigated the knee adduction moment, the knee adduction pulse or the knee flexion moment in either healthy individuals or those with gonarthrosis have been included in this review.

Results: It was shown that a deviation from the dynamically stabilized functional alignment of the leg leads to increased stress on the cartilage of the knee joint. Variations of the gait in the sense of a more physiological gait pattern could reduce the stress. In addition, it was shown that the above-mentioned parameters and the associated stress lead to a faster wear-out of the cartilage and thus is regarded as a risk factor for gonarthrosis.

Conclusion: This review has shown that a dynamically not stabilizied functional alignment of the leg counts as a risk factor for the development of a gonarthrosis during gait. This is an important finding in order to be able to prevent this disease.