Titelaufnahme

Titel
Auswirkung zielgerichteter Patientenschulungen und Trainingsprogrammen auf die Adhärenz bei Patienten und Patientinnen mit Coxarthrose - Ein Literaturüberblick
Weitere Titel
Impact of targeted patient education and exercise programs on the therapy adherence in patients with coxarthrosis - Literature survey
VerfasserSmesnik, Peter
GutachterGruber, Silke
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Coxarthrose / Adhärenz / Compliance / Langzeittherapie / Ergometer / Schwimmen / Nordic Walking / Hüftarthrose / Behandlung / Übungen / Motivation / Verhaltensänderung / Schulung / Information / Patienten und Patientinnen / Psychologie / Präferenz / Selbstmanagement / Schmerzmanagement / Schulungsprogramm / Effektivität / Wassergymnastik / Lebensqualität / Physiotherapie
Schlagwörter (EN)Coxarthrosis / adherence / compliance / long term treatment / ergometric / swimming / nordic walking / hip arthrosis / treatment / exercise / motivation / behavior change / education / information / Patient / psychology / preference / self management / pain management / education programm / effectivnes / aquagymnastic / quality of life / physiotherapy
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext: Die Therapieadhärenz stellt einen wichtigen Aspekt in der Behandlung von Pati-enten und Patientinnen mit Coxarthrose dar, da es sich hierbei um einen degenerativen Prozess, der ein Leben lang anhält, handelt. Daher ist es wichtig, den Patienten und die Patientin die Bedeutung von kontinuierlicher Physiotherapie und Training zu vermitteln.

Ziel: Anhand einer Literaturanalyse soll in dieser Arbeit der aktuelle Wissensstand über die Auswirkungen von zielgerichteter Patientenschulungen und Trainingsprogrammen auf die Therapieadhärenz von Patienten und Patientinnen mit Coxarthrose gesammelt und interpretiert werden.

Zentrale Fragestellung: Kann die Therapieadhärenz von Patienten und Patientinnen mit Coxarthrose durch zielgerichtete Patientenschulungen in Kombination mit darauf abge-stimmten Trainingsprogrammen verbessert werden?

Methode: Mittels Literaturrecherche wurde in den Datenbanken PEDro, Pubmed, Pubpsych, Google Scholar und Science Direct nach themenrelevanten Studien gesucht. Insgesamt konnten sechs relevante Studien gefunden und deren Ergebnisse ausgewertet werden.

Ergebnisse: Die Ergebnisse in den verwendeten Studien lassen darauf schließen, dass die Therapieadhärenz mittels einer Kombination aus Patientenschulungen und Trainings-programmen positiv beeinflussbar ist. Aufgrund der gesammelten Ergebnisse zeigt sich, dass nicht die Wahl der Übungen alleine zu einer Verbesserung der aktiven Alltagsgestal-tung führen, sondern, dass viel mehr die Gestaltung der Therapieeinheit und des Settings von Bedeutung ist.

Schlussfolgerung: Die Beantwortung der zentralen Fragestellung erfolgt mittels der gefun-den Studien. Trotzdem bleiben noch Lücken und es bedarf weiterer Forschung und wis-senschaftlicher Arbeiten zu diesem Thema.

Zusammenfassung (Englisch)

Context: Therapy adherence is a crucial aspect of the treatment of degenerative osteoar-thritis of the hip joint (coxarthrosis). Given the lifelong persistence of coxarthrosis it is es-sential that the importance of continuous physiotherapy and training is effectively commu-nicated to the patient.

Aim: The goal of this literature review was to give an up-to-date account of the factors influencing therapy adherence of patients with coxarthrosis.

Central question: Can the therapy adherence of patients with coxarthrosis be improved by targeted patient education in combination with the appropriate training programs?

Method: The relevant studies were found by searching the databases PEDro, Pubmed, Pubpsych, Google Scholar and Science Direct. A total of six relevant studies were found and their results were synthesized.

Results: The reviewed studies suggest that therapy adherence can be positively influ-enced by a combination of patient education and training programs. On the basis of the collected results, it emerged that the choice of the exercises alone is not enough to im-prove therapy adherence. According to the reviewed studies, the design and setting of the therapy unit were much more important factors affecting therapy adherence.

Conclusion: Adherence of patients with coxarthrosis to their therapy programs is heavily influenced by the structure and setting of the therapy unit and how the therapy is commu-nicated to the patient. Nonetheless, a number of other factors are potentially important and should be addressed in subsequent research on this topic.