Titelaufnahme

Titel
Die Bedeutung der Körperwahrnehmung in der Behandlung von Low Back Pain Patientinnen und Patienten - Eine Erhebung des aktuellen Wissensstandes
Weitere Titel
The Importance of body perception in the treatment of chronic low back pain patients - A survey of the current state of knowledge
VerfasserWolkerstorfer, Christina
Betreuer / BetreuerinJelem-Zdrazil, Elisabeth
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Physiotherapie / chronischer Rückenschmer / Effekt / Körperwahrnehmung / Schmerz / Schmerzwahrnehmung
Schlagwörter (EN)physical therapy / low back pain / body awareness / perception / pain / treatment
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Eine erhebliche Beeinträchtigung der Körperwahrnehmung ist bei Patien-tinnen und Patienten, die an chronischen unspezifischen Rückenschmerzen leiden, vor-bestimmt. Denn als Folge von chronischen Schmerzen kommt es zu psychophysischen und psychomotorischen Regulationsstörungen und daher zu Beeinträchtigungen der Körperwahrnehmung. Hinsichtlich des Schmerzes ist die Schmerzwahrnehmung, auf-grund veränderter Prozesse im Gehirn, gestört. Ziel: Das Ziel dieser Arbeit war es den Effekt der Körperwahrnehmung in der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit chronischen unspezifischen Low Back Pain zu überprüfen. Methodik: Es handelt sich um eine nicht-empirische Forschungsarbeit. Die Literaturrecherche wurde auf den Datenban-ken „PEDro“ und „PubMed“ durchgeführt. Es wurde ebenso auf Bibliotheken wie z.B. die „EZB“ der FH Campus Wien recherchiert. Ergebnisse: vier RCT´s wurden diskutiert. Surface for Perceptive Rehabilitation und die Rückenschule senken die Schmerzintensi-tät. Zudem kommt es zu einer Verbesserung der Haltungsstabilität des Rumpfes. Durch Atemtherapie verbesserten sich funktionelle Einschränkungen die aufgrund des LBP vor-handen waren. Conclusio: Verschiedenste Methoden wie Atemtherapie, Feldenkrais Methode, Rückenschule und Surface for Perceptive Rehabilitation nehmen Einfluss auf den Zustand der/des Patientin/Patienten.

Zusammenfassung (Englisch)

Background: A significant impairment of body perception is pre-determined in patients suffering from chronic nonspecific back pain. As a result of chronic pain, psychophysical and psychomotor disorders occur and that is the reason why it comes to an impairment of the body perception. With regard to pain, the painful sensation is disturbed, due to altered processes in the brain. Objective: The aim of this work was to examine the effect of body perception in the treatment in patients of chronic nonspecific low back pain. Method: It is a non-empirical research work. The literature research was carried out on the databases "PEDro" and "PubMed". It has also been applied to libraries, e.g. The "ECB" of FH Cam-pus Vienna. Results: four RCT's were discussed. Surface for Perceptive Rehabilitation and the back school reduce the pain intensity. In addition, the stability of the trunk is im-proved. Respiratory therapy improved functional limitations due to LBP. Conclusion: Various methods such as respiratory therapy, Feldenkrais method, back-school and Sur-face for Perceptive Rehabilitation influence the condition of the patient.