Titelaufnahme

Titel
Pflege von intensivpflichtigen Menschen am Lebensende - Leben ohne Ende?
Weitere Titel
End-of-life care for intensive care patients - Never-ending life?
VerfasserGrieshofer, Rosalie
GutachterJakob, Tanja
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Intensivpflege / Palliativpflege / Pflege am Lebensende / Ethik in der Intensivpflege
Schlagwörter (EN)Intensive Care / Palliative Care / End-of-life care / Ethics in intensive care
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Betreuung am Lebensende ist ein aktuelles Thema aufgrund der heutigen demographischen Entwicklungen. Diese Betreuung findet sowohl auf Normal- als auch auf Intensivstationen statt. Intensivbetreuung und Palliativbetreuung scheinen gegensätzliche Schwerpunkte zu haben, so wird jedoch im Verlauf der Thesis der Widerspruch geklärt und die Gemeinsamkeiten erläutert. Ebenso werden die ethischen Bezüge der Thematik behandelt. In der Palliativbetreuung spielt nicht nur die Symptomkontrolle und -behandlung eine große Rolle, auch das Einlassen auf die individuellen Bedürfnisse der Patient/innen ist ein essentieller Gesichtspunkt der Betreuung am Lebensende. Pflegepersonen schaffen in der Zusammenarbeit im interdisziplinären Team ein optimales Betreuungsumfeld für die sterbenden Patient/innen. Die Kommunikation, sowohl mit Patient/innen als auch mit den Bezugspersonen jener, ist ein zentraler Aspekt im pflegerischen Arbeiten.

Zusammenfassung (Englisch)

End-of-life care is a current topic based on contemporary demographic trends. The special kind of care takes place in general wards as well as in intensive care units. Intensive care and palliative care appear to have opposing top priorities. The contradiction will be clarified and similarities will be elucidated during the thesis. Also, there is an approach to the ethical issues of that topic. Not only the control and treatment of symptoms play a big role in palliative care. Embarking on patients‘ individual necessities is also an essential point of view in end-of-life care. Nursing staff creates an optimal care setting for dying patients. Communication, with both patients and their significant others, is a pivotal aspect for nurses.