Titelaufnahme

Titel
Kindesmisshandlung : eine Herausforderung an die Gesundheitsprofession im klinischen Setting
Weitere Titel
Child-abuse A challenge for the health profession in a clinical setting
VerfasserHefel, Sophia
GutachterHojdelewicz, Bettina
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Kindesmisshandlung / Kindesvernachlässigung / Kindesmissbrauch / Kinder / Gewalt / Schutz / Vernachlässigung / Pflege / Prävention
Schlagwörter (EN)child abuse / clinical aspect / nurse
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Physische und psychische Gewalt an Kindern ist für das Fachpersonal im Krankenhaus ein relevantes Thema was insbesonders in der Pflege noch nicht all zu spezifisch bearbeitet wurde. Aus diesem Grund setzt sich diese Arbeit gezielt mit misshandelten Kindern im stationären Setting im Kontext der Pflege auseinander. Es folgt eine Differenzierung von den verschiedenen Formen der Kindesmisshandlung sowie der zugrunde liegenden physische und psychische Anzeichen und Verhaltensauffälligkeiten. Zusätzlich werden relevante Risiko- und Schutzfaktoren beleuchtet. In der vorliegenden Arbeit wird umfassend das Vorgehen bei Verdacht auf Kindesmisshandlung am Beispiel der Kinderschutzgruppe erläutert.

Darauf aufbauend wird die Pflege von misshandelten Kindern im stationären Setting thematisiert. Besonderer Fokus wird auf die Möglichkeiten des präventiven Handelns durch das Pflegepersonal gesetzt.

Zusammenfassung (Englisch)

Physical and psychological violence towards children is a pertinent topic for hospital staff, which has not yet been dealt with explicitly from a nursing care perspective. For this reason, the following thesis deals specifically with abused children in inpatient settings from a nursing perspective. It explores the spectrum of child abuse, and the associated physical and psychological signs and symptoms, as well as related behavioural patterns. Additionally, relevant risk factors and protective factors are explored. This work encompasses a comprehensive review of procedures relating to suspected child abuse, using the child protection group as an example. Particular attention is given to the care of abused children in the inpatient setting, focusing on possible preventative interventions by nursing staff.