Bibliographic Metadata

Title
Ökologie und Ökonomie einer Altbausanierung im Vergleich zu Neubauten
Additional Titles
Ecology and Economy of Refurbishment compared with new buildings
AuthorWeinmeyer, Melanie
Thesis advisorSpitzenberger, Edmund
Published2017
Date of SubmissionFebruary 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Bestand / Energiebedarf / Dämmung / Gründerzeit / Heizwärmebedarf / Sanierung / ökologisch / ökonomisch economic
Keywords (EN)supply / energy requirement / insulation / period of promoterism / heating requirement / redevelopment / ecological
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Auseinandersetzung des Altbaubestandes Wiener Wohnhäuser und dessen Sanierungspotential. Besonderes Augenmerk wurde auf das Wiener Gründerzeithaus gelegt. Es soll aufgezeigt werden welche ökologischen und ökonomischen Vorteile einer Sanierung, im Gegensatz zur Neuerrichtung von Wohngebäuden zu Gute kommen.

Unter Berücksichtigung typischer Schwachstellen, Sanierungsmaßnahmen, Förderungsoptionen, Energieverbrauchszahlen und Kostenschätzungen von Sanierungen von Altbauten konnten vereinzelte Gegenüberstellungen zu Neubauten angestellt werden.

Es konnte nicht erarbeitet werden ob eine Sanierung oder ein Neubau im Allgemeinen ökologischer und/oder ökonomischer ist, da die Anzahl der Faktoren, die in einem solchen konkreten Vergleich mit einfließen würden, zu hoch sind und sich von Objekt zu Objekt unterscheiden.

Anhand von Daten der Stadt Wien hinsichtlich Gebäudebestand, Förderungsoptionen und Energieverbrauch konnten jedoch vereinzelt Vergleiche angestellt werden.

Am Ende der Arbeit wurde ein Sanierungsprojekt in Wien herangezogen und in Punkto Sanierungskosten und Errichtungskosten bei Neubau des gleichen Gebäudevolumens miteinander verglichen

Abstract (English)

This thesis deals with the analysis of old buildings Viennese residential buildings and its redevelopment potential. Particular attention was paid to the houses of Vienna's period of promoterism. It should be pointed out that environmental and economic benefits of restoration, as opposed to new construction of residential buildings come to Good.

Considering typical vulnerabilities, remediation measures, promotion options, power consumption and cost estimates of renovation of old buildings scattered juxtapositions could be made to new buildings.

It could not be worked out whether a renovation or a new building in general ecological and / or economic, since the number of factors that would be included in such a concrete comparison with, are too high and differ from object to object.

Using data from the City of Vienna as regards existing buildings, funding options and energy consumption but could occasionally comparisons.

At the end of the work a renovation project in Vienna was used and compared in terms of clean-up costs and construction costs for new construction of the same building volume.