Titelaufnahme

Titel
Massivholzbau im Wohnbau und die Entwicklung der Mischbauweise von Holz und Beton
Weitere Titel
Solid wood construction in residential buildings and the development of the composite construction method of concrete and wood
VerfasserArtner, Alexander
GutachterHollinsky, Karl Heinz
Erschienen2017
Datum der AbgabeFebruar 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Gegenüberstellung konventioneller mehrgeschossiger Wohnbau / Holzbau / Holz-Beton-Verbundbau / Massivholzbau / Mehrgeschossiger Wohnbau
Schlagwörter (EN)comparison of conventional multistorey residential buildings / wood construction / composite construction method of concrete and wood / solid wood construction / multistorey residential buildings
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Gegenüberstellung und dem Vergleich vom mehrgeschossigen Wohnbau in Holzbauweise und der konventionellen Bauweise. Dabei werden speziell die Massivholbauweise und die Holz-Beton-Verbundbauweise in Betracht für diesen Verwendungszweck gezogen.

Am Beginn der Arbeit wird ein Grundwissen über das Bauen mit Holz vermittelt. Hier werden die Eigenschaften von Holz behandelt und es wird kurz dargestellt, wie und warum Holz vor Feuchtigkeit und Brand zu schützen ist. Weiters wird ein Einblick in die verschiedenen Holzprodukte verschaffen, um infolge der weiteren Arbeit darauf zurückgreifen zu können.

Anschließend wird die Massivholzbauweise, samt ihrer Entwicklung und dem Stand der Technik erläutert. Zusätzlich werden noch Anwendungen als Wände und Decken mit den jeweiligen Eigenschaften des Massivholzbaus dargestellt und darauf ein kurzer Ausblick in die Zukunft geschildert.

Im Holz–Beton–Verbundbau wird ebenso verfahren wie in der Massivholzbauweise, mit dem Unterschied, dass hier im Wesentlichen die Decken im Vordergrund stehen, da diese Bauweise noch im Entwicklungsstadium ist und hier daher bisweilen eher die Konstruktion von Decken technisch Anwendung findet.

Um in weiterer Folge einen endgültigen Vergleich der Holzbauweise und der konventionellen Bauweise von mehrgeschossigen Wohnbauten zu erarbeiten, ist es noch erforderlich, klarzustellen, welche Punkte diese Gegenüberstellung bearbeitet. So werden die allgemeinen Anforderungen des mehrgeschossigen Wohnbaus aufgezeigt und näher beschrieben.

Auf diese Vorarbeiten stützt sich die endgültige Gegenüberstellung und vergleicht die Bauweisen in den Punkten Konstruktion, Bauzeit, Brandschutz, Bauphysik, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Das Ergebnis des Vergleichs ist, dass zum heutigen Stand die beiden Holzbauweisen mit dem konventionellen Massivbau vergleichbar sind.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the confrontation and the comparison of the multistorey residential building in wood construction and the conventional method of construction/building. For this intended purpose the solid wood construction and the composite construction method of concrete and wood are taken into special consideration.

In the beginning of this thesis, basic knowledge of construction with timber/wood is conveyed. At this point, the characteristic qualities of wood are imparted and a brief description of how and why wood has to be protected from humidity and fire is given. Moreover, an insight into the different products of wood is given, so that one is able to go back to that as a result of the further thesis.

After that, the solid wood construction along with its development as well as its state of the art is explained. In addition, fields of application such as walls and ceilings – with the current qualities of solid wood construction – are explained and afterwards, future prospects are presented.

The process of the composite construction method of concrete and wood is similar to the solid wood construction, only with the difference that the composite construction method of concrete and wood mainly deals with ceilings because this construction method is still in the development stage and that’s why up to now constructions of ceilings principally find technical use.

To work out a final comparison of the wood construction and the conventional method of construction of multistorey residential building, it is still necessary to make clear on which points this confrontation works. That’s why the general requirements of the multistorey residential building are pointed out and explained in greater detail.

A concluding comparison which compares the methods of building regarding construction, required construction time, protection against fire, construction physics, sustainability and economy is based on this groundwork.

The result of the comparison is that the present state of the two wooden constructions is comparable to the conventional method.