Titelaufnahme

Titel
Lebenszykluskostenberechnung von Brücken
Weitere Titel
Life cycle costs calculation of bridges
VerfasserSampl, Alexander Stephano
Betreuer / BetreuerinVill, Markus
Erschienen2017
Datum der AbgabeFebruar 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bauwerkszustand / Durchschnittswerte / Einheitspreise / Lebenszykluskostenberechnung / Massen
Schlagwörter (EN)building status / average peaks / unit price / life cycle costs calculation / quantity
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Bei der folgenden Arbeit sollen die Lebenszykluskosten unter Berücksichtigung des Bauwerkzustands ermittelt werden. Oftmals weichen geplante Lebenszykluskosten wesentlich von den tatsächlichen Lebenszykluskosten ab. Dies liegt oft daran, dass bei den geplanten Lebenszykluskosten Durchschnittswerte herangezogen werden. Diese können sich in der Praxis durch Umwelteinflüsse oder stärkere Beanspruchungen verändern. Durch einen schlechteren Bauwerkszustand erhöhen sich jedoch die Lebenszykluskosten enorm.

Somit sollten die Lebenszykluskosten bei einem schlechteren Zustandswert erneut berechnet und mit den durchschnittlichen Lebenszykluskosten gegenübergestellt werden. Hierfür ermittelte man als erstes die durchschnittlichen Lebenszykluskosten für eine Brücke. Dies geschah mittels einer Excel Tabelle, in welcher die festgestellten Massen, Einheitspreise und durchschnittlichen Abnutzungswerte für alle Bauteile einzeln eingetragen wurden. Dabei berücksichtigte man vier Instandhaltungseingriffe. Nach 40 Jahren fand eine Begutachtung der Brücke statt, wobei man annahm, dass diese sowohl schlechtere als auch bessere Bauwerkszustände aufweist. Je nach Bauwerkszustand veränderten sich nun die Lebenszykluskosten. Die Bauwerkszustandsnoten wurden aufgrund von Richtlinien und Erfahrungswerten vergeben. Hierbei entwickelten sich Abweichungen, welche im Anschluss untersucht und bewertet wurden.

Das Ziel der Bachelorarbeit bestand darin eine nachvollziehbare Berechnung für die Lebenszykluskostenberechnung unter Integration des Bauwerkszustands zu erstellen. Das Rechenbeispiel sollte später die Ermittlung der Lebenszykluskosten für Unternehmen vereinfachen. Zusätzlich können jährliche Instandhaltungs-, Wartungs-, und Instandsetzungskosten ermittelt werden. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit Lebenszykluskosten verschiedener Brücken zu vergleichen. Diese können wiederum beim Neubau von Brücken als Entscheidungshilfen herangezogen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

In the following thesis I would like to discuss the actual life cycle costs by considering the condition of the building. Often planned life cycle costs tend to differ from actual life cycle costs. The reason for this is that often average values are used for planned costs. In reality these can differ because of environmental factors or stronger demands than planned. A bad structural condition highly increases life cycle costs. Thus, the life cycle costs should be recalculated and compared with the average life cycle costs as soon as the condition of the building worsens.

In my paper I first calculated the average life cycle costs of a bridge. An Excel spreadsheet was created in which the quantity and unit price were determined. Additionally average wear values were taken into consideration. These were calculated for each component and subsequently the average life cycle costs were calculated. Four maintenance interventions were included in the calculation. After 40 years the bridge was assessed again and both worse and better conditions were supposed. According to the condition of the building the life cycle costs were calculated again. Building condition grades were given considering guidelines and experience. Variations of results were found. They were compared and evaluated.

The aim of my paper was to create a comprehensible calculation of the life cycle costs considering the condition of the building. The calculation should help companies to calculate life cycle costs. In addition, annual maintenance, servicing and repair costs can be calculated. Furthermore, life-cycle costs of various bridges can be compared. These calculations can help when building new bridges.