Titelaufnahme

Titel
Charakterisierung des Cutthroat Trout Virus repliziert in der Zellkultur
Weitere Titel
Characterization of cutthroat trout virus derived from cell culture
VerfasserPertl, Christoph
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Cutthroat Trout Virus / CTV / Hepatitis E Virus / HEV / Modellvirus
Schlagwörter (EN)cutthroat trout virus / CTV / hepatitis E virus / HEV / viral model
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hepatitis E Virus (HEV) ist ein pathogener Virus der Hepeviridae Familie, welcher weltweit für Hepatitis-Infektionen verantwortlich ist. Forschungen im Bereich von HEV sind schwierig, da es keinen Weg gibt, HEV in der Zellkultur effizient zu replizieren. Cutthroat Trout Virus (CTV) ist ein nicht-pathogener Fisch-Virus, welcher zur selben Familie gehört und als Ersatzmodell für HEV vorgeschlagen wurde.

In dieser Arbeit wird CTV, repliziert in der Zellkultur, charakterisiert. indem die verschiedenen Populationen in den Bereichen Behüllung, Dichte und die Existenz des ORF3 Proteins unterschieden werden können.

CTV, welcher ähnlich wie HEV ist, hat verschiedene Stadien der Behüllung. Der intrazelluläre Virus besteht hauptsächlich aus behülltem Virus, während der extrazelluläre Virus fast keine behüllten Viren aufweist. All diese durch Zellkulturmethoden replizierten verschiedenen Viruspopulationen, extra- und intrazellulär, behüllt und unbehüllt, sind ähnlich infektiös. Wenn behüllter Virus mit NP40 behandelt wird, zerfällt die Behüllung und das virale Phosphoprotein ORF3 wird vermutlich ebenfalls entfernt. Die Verbindung zwischen dem ORF3 Protein und dem viralen Kapsid scheint schwach zu sein, da schon Substanzen wie NP40 diese Verbindung zerstören können. Weiters zeigten Behandlungen mit NP40 und Proteasen, dass die Dichte des Virus leicht ansteigt, was auf das Entfernen von ORF2 Proteinsequenzen hindeutet.

Unsere Ergebnisse zeigten, dass, ähnlich wie bei HEV, CTV behüllt ist, wenn es in der Zellkultur gezüchtet wurde. Da CTV als nicht-behüllter Virus klassifiziert ist und der am entferntesten verwandte Virus der Hepeviridae Familie ist, kann angenommen werden, dass die Behüllung eine Eigenschaft aller Viren der Hepeviridae Familie ist.

Zusammenfassung (Englisch)

Human hepatitis E virus (HEV) belongs to the Hepeviridae family. HEV is a pathogenic virus causing viral hepatitis worldwide. Research on HEV proved to be difficult, because there is no efficient way to replicate the virus in cell culture. Therefore, a model virus is necessary to study the biology of HEV. Cutthroat trout virus (CTV) is a non-pathogenic fish virus belonging to the same family and proposed as a model for HEV.

In this thesis, CTV derived from cell culture has been characterized.

CTV, similar to HEV, has different lipid association states during the replication. While the virus obtained from the cell culture supernatant shows nearly no envelopment, the intracellular CTV was mostly lipid-associated. All CTV populations derived from cell culture, lipid-associated or non-enveloped, intracellular or extracellular, were equally infectious. Exposing lipid-associated CTV to a detergent like NP40 resulted in the removal of the lipids and most likely the viral phosphoprotein ORF3 as well. Judging from the different density gradient results, ORF3 probably has a weak connection with the viral capsid leading to an its removal by detergents. Accordingly, treatment with detergents and proteases showed a modest increase in density, probably resulting from the cleavage of ORF2 protein sequences.

Our results showed, that, similar to HEV, CTV derived from cell culture is associated to lipids. Considering, that CTV is classified as a non-enveloped virus and the most distantly related member of the Hepeviridae family, our results suggest, that the lipid association is a common feature for the whole Hepeviridae family.