Bibliographic Metadata

Title
Pflegerische Betreuung von epilepsiekranken Kindern und deren Angehörigen in der Pubertät im extramularen Bereich
Additional Titles
Nursing care of epileptic children and their relatives in adolescence in the extramular sector
AuthorNemecek, Alexander
Thesis advisorLilgenau, Anneliese
Published2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Epilpesie / Leben mit Epilepsie / Pflegerische Maßnahmen
Keywords (EN)epilepsy / life with epilepsy / nursing care of epileptic children and their relatives
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Dies ist eine wissenschaftliche Arbeit und befasst sich mit dem Thema Epilepsie im Kindes- und Jugendalter, welche Auswirkung diese chronische Erkrankung auf das Kind, die Familie und ihren Alltag hat. Für die Eltern eines chronisch kranken Kindes ist es oft ein großer Schicksalsschlag, wenn ihr Kind die Diagnose einer chronischen Krankheit erfährt, da es ihnen oft an Information fehlt. Daher besteht das Anliegen dieser Arbeit darin, den Familien Information zu der Krankheit Epilepsie mitzugeben, ihnen einen Einblick in das Leben einer Familie mit einem chronisch kranken Kind zu geben und vorallem welche Möglichkeiten sie haben ihn einem Notfall dem Kind zu helfen und wie sie ihren Alltag wieder in den Griff bekommen. Die Ergebnisse sieser Arbeit zeigen die Maßnahmen die man trefen kann bzw. muss, damit man wieder einen normalen Alltag erleben kann

Abstract (English)

This is a scientific work and deals with the subject Epilepsy at the child age and youth age which effect has this chronic illness on the child, the family and her everyday life. For the parents of a chronically ill child it is often a big stroke of fate if her child finds out the diagnosis of a chronic illness, because they often lack information. Hence, the concern of this work consists in giving information about the illness Epilepsy to the families, in giving them an insight into the life of a family with a chronically ill child and above all which possibilities they have to help him an emergency to the child and how they gain control of her everyday life again. The results of sieser work show the measures one trefen is able or has to go, so that one can experience a normal everyday life again.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.