Bibliographic Metadata

Title
Das neue Erwachsenenschutz-Gesetz - Eine tatsächliche Neuregelung der Erwachsenenvertretung oder bloß ein neuer Name?
Additional Titles
The new Adult Protection Act - A truly new regulation of the matter or just a new name?
AuthorPausa, Roman
Thesis advisorMusil, Verena
Published2017
Date of SubmissionNovember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)2. Erwachsenenschutzgesetz / Sachwalterschaft / Erwachsenenvertretung / UN-Behindertenrechtskonvention / Selbstbestimmung / Entmündigung / Entscheidungsfähigkeit / Viersäulenmodell / Autonomie
Keywords (EN)2nd Adult Protection Act / Guardianship / Representation / Convention on the Rights of Persons with Disabilities / Self-Determination / Incapacitation / Four Pillar Model / Autonomy
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In dieser Arbeit stelle ich dar, welche rechtlichen Veränderungen durch das 2. Erwachsenenschutzgesetz zu erwarten sind. Anfangend mit einem Überblick über die aktuelle Rechtslage, werde ich weiter auf den Ursprung und Entstehungsprozess des Gesetzes eingehen und darlegen, weshalb dessen Verabschiedung notwendig war. Danach folgt eine Behandlung des Gesetzesinhaltes, aufgeteilt auf zwei Teile. Der erste Teil befasst sich mit den formellen Regelungen und Begriffsdefinitionen. Der zweite Teil beinhaltet die materiellen Inhalte, auch genannt das „Viersäulenmodell“. Im abschließenden Kapitel der Arbeit werde ich die gewonnenen Erkenntnisse zusammenfassen.

Abstract (English)

In this Thesis, I’m going to present the latest legal changes, which are implemented by the second Adult Protection Act. Beginning with an overview of the current legal state, I’m then going to proceed to present the origin and the development process of the law, explaining why it was necessary to adopt this new legislation. After that, I will follow up by introducing the content of Act, split in two parts. The first part attends to the formal regulations and conceptual definitions. The second part comprises of the material content, also called the “Four Pillar Model”. In the concluding part of the Thesis, I’m going to sum up the gained findings.