Titelaufnahme

Titel
Die praktische und theoretische Ultraschallausbildung der ERASMUS Radiographie Group Mitglieder im Vergleich
Weitere Titel
Comparison of the practical and theoretical education in relation to ultrasound by members of the ERASMUS Radiography Group
AutorInnenRosenauer, Isabella
GutachterKraus, Barbara
Erschienen2018
Datum der AbgabeJanuar 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bologna Prozess / Sorbonne Erklärung / ECTS Punkte / FH Campus Wien / Internationalisierung an Fachhochschulen / Pretest Fragebogen / Fragebogen erstellen / Antwortformate / Auswertungen von Fragebögen
Schlagwörter (EN)Erasmus Radiography Group / ECTS Grades
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel

Ziel dieser Arbeit ist es, Optimierungsmöglichkeiten im Fachbereich Ultraschall

aufzuzeigen und Differenzen ausführlich herauszuarbeiten, um dadurch an

Veränderungen eines einheitlichen Hochschulraums mitzuwirken. Anhand der

Umfrageergebnisse sollen die Unterschiede zwischen dem Leistungspunktesystem

(ECTS) der einzelnen Fachhochschulen und deren praktischer und theoretischer

Ultraschallausbildung detailliert zur Darstellung kommen.

Methode

Ein strukturierter Fragebogen, welcher mittels Q-Set erstellt wird und einerseits auf

die theoretische und andererseits auf die praktische Ausbildung ausgerichtet ist, wird

per E-Mail an jene ERG Standorte geschickt, welche Sonographie im Curriculum

anführen, um anschließend die Forschungsfragen beantworten zu können. Mit Hilfe

von Excel wird die Auswertung der Ergebnisse deskriptiv statistisch dargestellt.

Ergebnisse

Es bestehen zahlreiche Unterschiede betreffend des theoretischen und praktischen

Ultraschallunterrichts zwischen den ERG-Mitgliedern und der FH Campus Wien.

Diese werden anhand einer Reihe von Abbildungen graphisch dargestellt.

Diskussion

Obwohl die Bologna Erklärung bereits vor über 16 Jahren unterschrieben wurde,

besteht nach wie vor Harmonisierungsbedarf, da massive Unterschiede z.B. im

theoretischen und praktischen Ultraschallunterricht, wie diese Arbeit belegt,

bestehen. Es bleibt zu hoffen, dass der europäische Hochschulraum in den nächsten

Jahren weiter umstrukturiert wird, um die Ziele der Bologna Reform zu erreichen.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper aims to pointing out optimization possibilities of the discipline ultrasound

and to demonstrate differences in order to participate in changes of a uniform higher

education area. Differences between credit systems (ECTS) of several universities of

applied sciences and their practical and theoretical education in relation to ultrasound

are revealed in detail by means of survey results.

A questionnaire, established by Q-Set and concerned on the one

hand with theoretical and on the other hand with practical education, shall be sent via

email to those ERG locations having sonography incorporated in their curriculum in

order to be able to answer the underlying research issues afterwards. The evaluation

of the results shall be displayed by using descriptive, statistical methods of Excel.

There are many differences between the theoretical and practical education in

relation to ultrasound between ERG-members and FH Campus Wien. Those

differences are displayed graphically in several illustrations.

Although the Bologna Declaration was signed 16 years ago, there is a need for

harmonization for plenty of existing differences, e.g. with regard to the theoretical and

practical education in relation to ultrasound, as revealed by this paper. It is to be

hoped that the European higher education area will be restructured in the upcoming

years to achieve the goals of the Bologna reform.