Bibliographic Metadata

Title
Adipöse Patientinnen/Patienten in der Multislice-Computertomographie
Additional Titles
Obese patients in multislice computed tomography
AuthorNeunteufl, Marie-Christine
Thesis advisorSchwarzmüller-Erber, Gabriele
Published2018
Date of SubmissionJanuary 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)adipöse Patientinnen/Patienten Computertomographie / bariatrische Patientinnen/Patienten Computertomographie / adipöse Patientinnen/Patienten Dual-Source CT
Keywords (EN)obesity and computed tomography / obese patients and CT / bariatric patients and computed tomography
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Adipositas auf die

Bildgewinnung in der Computertomographie und infolge mit den Optionen der

Bildoptimierung. Die Inanspruchnahme radiologischer Mittel durch adipöse

Patienten/Patientinnen erfährt seit einigen Jahren einen starken Zuwachs. Die

Gründe hierfür sind die steigende Prävalenz an Adipositas und die Zunahme an

Adipositas assoziierten Erkrankungen. Bei dieser Bachelorarbeit handelt es sich

um eine Literaturrecherche, die in verschiedenen Datenbanken durchgeführt

wurde. Weitere Literaturquellen, die für diese Arbeit verwendet wurden, sind zum

einen Bücher, welche im Allgemeinen das Thema Computertomographie

behandeln. Zum anderen wurden Berichte, Studien und Bücher verwendet, welche

die Thematik der Adipositas erläutern.

Zunächst werden die gerätetechnischen Limitationen, wie der Gantrydurchmesser

oder die maximale Belastbarkeit des Tisches, beschrieben. Entspricht die adipöse

Patientin/der adipöse Patient den gerätetechnischen Vorgaben, finden sich

weitere Einschränkungen hinsichtlich der Bilddatengewinnung. Im Vergleich zu

normalgewichtigen Patientinnen/Patienten gibt es bei der Bilddatenakquisition

Unterschiede und vermehrt eine Reduktion der Bildqualität bei adipösen

Patientinnen/Patienten. Anhand von Studien werden der Einfluss von

Rekonstruktionsmöglichkeiten, verschiedener Gerätetypen und die Auswirkungen

der Patientinnen-/Patientenlagerung auf die Bildqualität beschrieben und

Lösungsvorschläge genannt. Ein Studienvergleich zeigt die Möglichkeiten der

Bildoptimierung bei der CT-Angiographie. Die Verwendung der iterativen

Rekonstruktion, sowie die Verwendung eines Dual-Source/ Dual-Energy Gerätes

ermöglichen eine Bildgewinnung mit befundbarer Qualität. Weitere Maßnahmen

und Lösungsvorschläge werden im Rahmen dieser Bachelorarbeit beschrieben.

Abstract (English)

This thesis deals with the effects of obesity on imaging in computed tomography

and in addition with the options of image optimization. Obese patients’ use of

radiological measures has been growing strongly for several years. The reasons

for this are the increasing prevalence of obesity and the increase in obesityassociated

diseases. For this bachelor thesis, a literature research was carried out

in various databases. Further sources of literature used for this work are, on the

one hand, books, which generally deal with the subject of computed tomography.

On the other hand, reports, studies and books serving to elucidate the topic of

obesity were used.

Firstly, the technical limitations such as the gantry diameter or the maximum load

capacity of the table are discussed. If the obese patient responds to the device

specifications, there are further restrictions regarding the image data acquisition.

Compared to normal-weight patients, there is a difference in image data

acquisition and often a reduction in image quality with obese patients. Based on

studies, the influence of reconstruction methods, different generations of CT and

the effects of the patient positioning on the picture quality are described. A study

comparison shows the possibilities of image optimization in CT angiography. The

use of the iterative reconstruction, as well as the use of a dual-source / dualenergy

CT, enable image-acquisition with an acceptable quality. Further measures

and proposals for solutions are described in this bachelor thesis.