Bibliographic Metadata

Title
Hinspüren, Verstehen, Begleiten : Mentalisierungsprozesse in der Arbeit mit Eltern
Additional Titles
Regarding pure, understand, accompany Productization mental processes in the work with parents
AuthorFriedrich, Desiree
Thesis advisorLehner, Barbara
Published2017
Date of SubmissionJuly 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Mentalisierungsprozesse in der Elternarbeit im Kindergarten / Elternarbeit im Kindergarten / Mentalisierungsprozesse durch Work Discussion
Keywords (EN)Productization mental processes in the parents work in the Kindergarten / parents working in a Kindergarten / mental processes through standardization work Discussion
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der zentralen Frage „Wie kann durch die Mentalisierungsfähigkeit der Pädagogin die Mutter, in ihrer Beziehung zum Kind, unterstützt werden?“ Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt auf der Frage, welche Kompetenz es letzten Endes für die tägliche pädagogische Arbeit braucht, damit die Pädagogin der Pädagoge, in der Elternarbeit die Möglichkeit hat, hinzuspüren, zu verstehen und in weiterer Folge, Eltern zu begleiten. Zu Beginn wird daher der Begriff „Mentalisieren“ nach Peter Fonagy erklärt. In weiterer Folge wird die Entwicklung der Mentalisierungsfähigkeit beschrieben, sowie auf hemmende und fördernde Aspekte Bezug genommen. Die Arbeit stützt sich auf zwei Praxisprotokolle in denen die Mentalsierungsprozesse zwischen der Pädagogin und der Mutter, aber auch zwischen Pädagogin und Kind herausgearbeitet werden. Ein weiteres Protokoll genauer gesagt, ein Beobachtungsprotokoll soll zeigen, in welcher Weise sich, durch die Arbeit der Pädagogin, die Mutter-Kind-Beziehung verändert hat. Um die zuvor genannten Mentalisierungsprozesse aus diesen Protokollen herausarbeiten zu können, wurde die Methode der Work Discussion gewählt. Zusätzlich wird darauf Bezug genommen, wie durch das gemeinsame Arbeiten an Protokollen, die Mentalisierungsfähigkeit von Pädagoginnen und Pädagogen verbessert werden kann. Nach der Zusammenführung von Fall und Theorie mithilfe der Mentalisierungsbasierenden Intervention nach Brockmann und Hirsch, schließt die Arbeit damit ab, warum ein guter Betreuungsschlüssel, gut ausgebildete Pädagoginnen und Pädagogen sowie die Fähigkeit seine eigene Person und sein Handeln zu reflektieren, in der täglichen pädagogischen Arbeit von großer Bedeutung sind.

Abstract (English)

The purpose of this work deals with the central question "How can the mental aspect capability of the teacher the mother, in its relationship to the child, supported?" another main focus is also on the question of what it is ultimately for the daily educational work needs so that the teacher of the teachers in the parental work has the possibility to add tracks to understand and subsequently, parents to accompany. At the beginning, hence the term "Mentalpolishing" after Peter Fonagy explained. As a further consequence is the development of mental aspect described ability, as well as on inhibitory and challenging aspects. The work is based on two practice protocols in which the mentalisation processes between the teacher and the mother, but also between the teacher and the child must be worked out. A further protocol more precisely, an observation protocol is intended to show in what way, through the work of the teacher in the parent-child relationship has changed. Open the previously mentioned mental stabilization processes from these logs to be able to work out, was the method of work discussion. In addition, reference, as well as by the joint work of protocols, the mental aspect of educators and teachers can be improved. After the merging of case and theory with the mental aspectbased intervention after Brockmann and Hirsch, closes the work so as to why a good support key, welltrained educators and teachers as well as the capacity of its own person and his actions to reflect, in the daily educational work are of great importance.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.