Bibliographic Metadata

Title
Sind Zwillinge untrennbare Geschwister? : ElementarpädagogInnen diskutieren über die gemeinsame oder getrennte Betreuung dieser besonderen Geschwisterkonstellation.
Additional Titles
Are twins inseparable siblings? Elementary teachers discuss about the common or separate care of this particular sibling constellation.
AuthorHahn-Wimmer, Brigitte
Thesis advisorHover-Reisner, Nina
Published2018
Date of SubmissionFebruary 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Zwillinge / Identität / Transitionsprozesse
Keywords (EN)Twins / Personal Identity / Transitionprocess
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Mit dem Eintritt in den Kindergarten wird das Thema Trennung von Zwillingen oder Mehrlingen in vielen Fällen das erste Mal diskutiert. Bei der Entscheidung Zwillinge und Mehrlinge gemeinsam oder getrennt voneinander in den Kindergarten einzugewöhnen, gibt es einige Aspekte, die beachtet werden sollen. Diese Untersuchung soll eine Unterstützung für die gemeinsame Entscheidungsfindung sein und zudem auch die eigene Haltung ein Stück weit reflektieren.

Einleitend wird in dieser Arbeit die Ausgangslage dargestellt. Um das Forschungsinteresse nachvollziehbar zu machen, soll ein Überblick über die Geschwister- und Zwillingsforschung geschaffen werden, wobei für diese Arbeit vor allem theoretische Ansätze zur Beziehung genauer in den Blick genommen werden. Im Zentrum des Interesses stehen dabei vor allem identitätsbildende Aspekte und die Abgrenzung zur Geschwisterschaft von Einlingen sowie die Besonderheiten der Zwillingsbeziehungen im Kleinkindalter. Darüber hinaus werden Aspekte der aktuellen Transitionsforschung sowie der Entwicklung der Identität vorgestellt und mit der Geschwister- und Zwillingsforschung in Verbindung gebracht.

Im zweiten Teil der Arbeit werden die Methoden der Untersuchung vorgestellt und anschließend das Datenmaterial analysiert und die Ergebnisse dargelegt. Diese Untersuchung wurde mit Hilfe von zwei Gruppendiskussionen und einer anschließenden qualitativen inhaltsanalytischen Auswertung durchgeführt.

Zentrale Ergebnisse der Untersuchung waren, dass ElementarpädagogInnen vorwiegend auf Erfahrungswissen zurückgreifen und Eltern als bedeutsame Partner im Entscheidungsprozess einer getrennten oder gemeinsamen Betreuung von Zwillingen und Mehrlingen sehen. Die Entwicklung der Identität wird vorwiegend als gefährdet gesehen, wenn Zwillinge oder Mehrlinge die gleiche Kindergartengruppe besuchen.

Abstract (English)

When children enter kindergarten the topic of separating twins or multiple siblings is discussed for the first time. In making the decision whether to keep twins or multiple siblings together or to separate them from each other as they adjust to kindergarten, there are many aspects that should be considered. This study should assist in making a common decision on how to handle the situation and reflect both the teacher's and parent's opinions.

In the introduction of this paper, the situation will be presented. In order to prove the conclusion, there will be an overview about the research of the siblings and twins. In this paper theoretical approaches to the relationship will be examined. The main point of interest will be the aspects of identity development and the separation of siblings as opposed to single children as well as the characteristics of the relationship between twins at the toddler age. Furthermore, the aspects of the actual transition research as well as the identity development will be introduced and incorporated with the sibling and twin research.

In the second part of this paper, the methods of the study will be introduced and towards the end the data material will be analyzed and the results presented. This study was carried out with the help of two group discussions and a quality analysis evaluation. The primary results of the study were that elementary educators mostly rely on the knowledge from experience. The parents of the children should be significant partners when it comes to the decision process of putting the twins or multiple siblings together or to separate them in the care groups. The development of their identity is mostly seen as endangered if the twins or multiple siblings are put together in the same kindergarten group.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.