Bibliographic Metadata

Title
Herausforderungen in der Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im städtischen Raum Wien und im ländlichen Raum Niederösterreich
Additional Titles
Challenges in the accommodation of unaccompanied minor refugees in the urban area of vienna and the rural area of Lower Austria.
AuthorThaler, Hannah
Thesis advisorKaiser, Beatrix
Published2017
Date of SubmissionMarch 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge / Unterbringung / Wien / Niederösterreich / Bildung / Herausforderungen / Mobilität
Keywords (EN)unaccompanied minor refugees / placement / education / challenges / Vienna / Lower Austria
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, welche Herausforderungen in der Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen auftreten können. Im Speziellen wird darauf eingegangen, ob es diesbezüglich Unterschiede zwischen dem städtischen Raum Wiens und dem ländlichen Raum Niederösterreichs gibt. Der Literaturteil umfasst Zahlen, Daten und Fakten der Flüchtlingsbewegungen der letzten Jahre, sowie gesetzliche Grundlagen, welche während des Aufenthaltes von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen zum Tragen kommen. Ebenso werden mögliche psychische Auswirkungen vor, während und nach der Flucht, die Bildungssituation in Österreich und der Integrationsprozess beschrieben. Der empirische Teil beginnt mit einer Beschreibung der gewählten Forschungsmethode und der Umsetzung dieser. Danach folgen die Auswertungen aus den geführten Interviews. Dafür wurden Leiter*innen von verschiedenen Wohngemeinschaften in Wien und in Niederösterreich, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und eine Rechtsexpertin befragt. Die getätigten Aussagen wurden analysiert und in Kategorien eingeteilt. Diese behandeln Themen wie den Betreuungsalltag in den Unterkünften, Mobilität, finanzielle Mittel der Jugendlichen und Verbesserungsmöglichkeiten. Basierend auf der in den Interviews getätigten Kritik über fehlende Nachbetreuung mit Volljährigkeit wurde eine Projektskizze verfasst, welche sich am Ende der Arbeit befindet.

Abstract (English)

This thesis deals with challenges, which may appear in the accommodation of unaccompanied minor refugees. In particular it should be investigated, if there are differences in those challenges between the urban area of Vienna and the rural area of Lower Austria. The first part, which is based on literature, covers occurrences, data and facts about the refugee’s movements in the last years and laws, which are being applied during the stay of unaccompanied minor refugees. Possible psychic consequences of the escape, the educational situation and the process of integration are also being described. The second, empiric part enters with a treatise about the used research method and its application. Analyses from the conducted interviews are following. Heads of different facilities in Vienna and Lower Austria, unaccompanied minor refugees and asylum experts were questioned during those interviews. Statements regarding for example the daily care routine in the institutions, mobility, financial resources of the inhabitants and possibilities for improvements have been evaluated and categorized. Based on the criticism about lacking postcare, which was expressed during the interviews, a project sketch has been composed. It can be found at the end of this study.