Bibliographic Metadata

Title
Jugendtreff im Stadtentwicklungsgebiet Sonnwendviertel
Additional Titles
Youth centre in the development city area Sonnwendviertel
AuthorStenzl, Marlene
Thesis advisorKrisch, Richard
Published2017
Date of SubmissionMarch 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Befragung / Beobachtung / Interview / Jugend / Jugendarbeit / Jugendtreff / Jugendzentren / Nadelmethode / Nadelprojekt / Partizipation / Projekt MySOVIE / Stadtentwicklung / Sonnwendviertel / Sozialräumliche Aneignung / Qualitative Inhaltsanalyse
Keywords (EN)observation / interview / youth / youth work / youth centre / needle methode / needle project / participation / project MySOVIE / development city / Sonnwendviertel / acquisition of social environment / content analysis
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die Forschung im Sonnwendviertel sollte aufzeigen, welche Aufgaben ein Jugendtreff in einem neu entstehenden Stadtgebiet erfüllt und welche Schwierigkeiten sich daraus eventuell ergeben. Außerdem wollten wir herausfinden, welche Wünsche es seitens der Jugendlichen an den Jugendtreff gibt.

Im Theorieteil der Arbeit, werden die zentralen Themen der Lebensphase Jugend, die sozialräumliche Aneignung Jugendlicher, die wichtigsten Aspekte der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie Wissenswertes der Stadtentwicklung und der Partizipation Jugendlicher behandelt.

Im anschließenden empirischen Teil werden die Inhaltsanalyse, die Nadelmethode, die Beobachtung und Befragungen als Forschungsmethoden beschrieben und nachfolgend an jede Methode die Durchführung sowie die daraus resultierenden Erkenntnissen für die vorliegende Bachelorarbeit demonstriert. Somit impliziert die Forschung eine Inhaltsanalyse des Jahresberichts des Vereins Wiener Jugendzentren und eine Inhaltsanalyse der Informationsbroschüre des Jugendtreffs SOVIE. Zudem beinhalten diese die Ergebnisse einer Nadelmethode, welche im Einzugsbereich des Jugendtreffs durchgeführt wurde und sämtliche Eindrücke einer teilnehmenden Beobachtung im Jugendtreff. Außerdem sind die Erkenntnisse von Befragungen der Mitarbeiter*innen und der Leitung des Jugendtreffs sowie der Befragung Jugendlicher, die den Jugendtreff besuchen, zu finden.

Aufbauend auf diese Forschungsergebnisse bildet eine Projektskizze zu dem Projekt „MySOVIE“, welches vordergründig die Beteiligung der Jugendlichen an der Angebotsgestaltung das Jugendtreffs ins Auge fasst, den Abschluss dieser Gruppenbachelorarbeit.

Abstract (English)

The research in the Sonnwendviertel should illustrate what assignments a youth centre in a development city area has and what challenges occur due to that. Furthermore we wanted to find out which demands young people in the Sonnwendviertel have that could be handled by the youth centre.

The theoretical thesis gives attention to the central parts of the juvenile phase, the acquisition of social environment of young people, the most important aspects of open Children and Youth Work, as well as interesting facts about urban development and participation of teenagers.

This is followed by the experimental part of the paper, which comprises the content analysis, the “needle method”, the observations and surveys as research methods. Subsequently to all the different methods we used, you can find the associated results in this paper. Furthermore this implies a content analysis of the annual report of the “Verein Wiener Jugendzentren” and a content analysis of the info folder of the youth centre SOVIE. In addition to that the experimental part comprises all the conclusions of a needle method, which was implemented in the catchment area of the youth centre, as well as all the impressions of the observation of this specific youth centre. Additionally all the results of different interviews with key facility personnel, staff and teenagers which attend the youth centre were evaluated and analysed.

After the final researches were terminated all the results were accurately converted into a project sketch for a Project “MySOVIE”.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.