Titelaufnahme

Titel
(Hoch-)Schulsozialarbeit: ein Unterstützungsangebot für Studierende der FH Campus Wien?
Weitere Titel
Applying School Social Work to the Tertiary Sector: can School Social Work provide professional support to students at the FH Campus Wien?
AutorInnenSchönberger, Bernhard
GutachterWürfl, Christine
Erschienen2018
Datum der AbgabeMärz 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schulsozialarbeit / Hochschulsozialarbeit
Schlagwörter (EN)School Social Work / Applying School Social Work to the Tertiary Sector
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit setzt sich mit der Frage auseinander, ob (Hoch-)Schulsozialarbeit ein geeignetes Unterstützungsangebot für die Studierenden der FH Cam-pus Wien bei der Bewältigung von studienbezogenen und nicht-studienbezogenen Belastun-gen sein kann.

Zunächst werden dazu, ausgehend von Erhebungen und Studien zu der Lebenssituation von Studierenden auf Studiengangs- und FH-Campus-Wien-Ebene sowie auf Ebene aller öster-reichischen Hochschulen, deren Belastungen herausgearbeitet und in Problemkreise geglie-dert. Darauffolgend werden die bereits an der FH Campus Wien bestehenden Hilfssysteme und ihre Unterstützungsangebote für Studierende unter dem Gesichtspunkt ihrer Eignung für die Problembearbeitung vorgestellt. Als Grundlage für eine Konzipierung von (Hoch-)Schulsozialarbeit wird dann selbige als zentrale Begrifflichkeit definiert und, bezogen auf den Hochschulstandort sowie auf die Bewertung der dort bestehenden Hilfssysteme, eingegrenzt. Ziel ist die Erstellung eines Konzeptes für (Hoch-)Schulsozialarbeit an der FH Campus Wien unter theoriegeleiteten und methodischen Gesichtspunkten.

Zusammenfassung (Englisch)

This paper investigates the question, if the principles of School Social Work can be used at the FH Campus Wien to counsel students professionally on how to cope with their mental health and life concerns as well as academic skills challenges.

This paper draws on studies and social surveys on student life conducted among students at the FH Campus Wien and other Austrian universities. Based on these it identifies and catego-rizes problems specific to students. In a next step the paper examines, if already existing stu-dent support services provide the help needed to cope with the problems mentioned before. The results of this investigation and the theories as well as methods of School Social Work are then used to develop a definition of School Social Work for the Tertiary Sector and to conceptualize a practical approach for the FH Campus Wien.