Bibliographic Metadata

Title
Feministische Diskurse ums Kopftuch. Über kulturelle Dominanz und das homogenisierende Othering von Muslimas in der Sozialen Arbeit
Additional Titles
Feminist discourses in relation to the muslim hijab. About cultural dominance and processes of othering in social work with muslim women.
AuthorErdost, Suya-Tüten
Thesis advisorHofer, Manuela
Published2018
Date of SubmissionMarch 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Feminismus / Rassismus / Intersektionalität
Keywords (EN)Feminism / Racism / Intersectionality
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit Feministischen Diskursen um das Kopftuch. Es werden Theorien über kulturelle Dominanz und Otheringprozesse vorgestellt. Diese Arbeit nimmt antimuslimischen Rassismus und die daraus entstehenden Implikationen für die Soziale Arbeit in den Fokus. Es wird kritisch der Frage nach dem Symbol des Kopftuchs nachgegangen. Die damit einhergehenden Ethnisierungstendenzen werden aufgezeigt und analysiert. Aufbauend auf entsprechender Literatur wird, ergänzend zu bereits angestellten intersektional orientierten Ansätzen, eine feministische und antirassistische Praxis entworfen.

Abstract (English)

This paper examines contemporary feminist discourse in relation to the Muslim hijab. Theoretically it approaches these issues my using cultural dominance theory and processes of othering. It furthermore relates racism towards Muslim with their implication of social work and it’s practices. Resulting tendencies of racialisation are pointed out and analysed. The paper concludes by drawing upon relevant literature and already implemented intersectional approaches and designing a feminist and anti-racist practice.