Bibliographic Metadata

Title
Die Besteuerung der Ärzte im Umsatzsteuerrecht im Allgemeinen und im Lichte der MwStSyst-RL 2006/112/EG im Besonderen
Additional Titles
The taxation of physicians in VAT-Law in general and particularly in the light of VAT-System-Directive
AuthorKlang, Andrea
Thesis advisorKerstinger, Eva-Maria
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Ärzte / Besteuerungsunterschiede / EuGH-Entscheidung / Gemeinschaftsrecht / Gemeinwohl / Mehrwertsteuersystemrichtlinie / Steuerbefreiung / Steuersatz / Umsatz / Umsatzsteuer / Vorsteuerabzug
Keywords (EN)physicians / taxation differences / ECJ judgment / Community law / public interest / Vat-System-Directive / tax exemption / tax rate / turnover / value added tax / input tax deduction
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Umsatzbesteuerung der ärztlichen Leistungen und der übrigen Tätigkeiten im Gesundheitswesen. Dieser Umsatzsteuerbereich ist in der Literatur unter der Bezeichnung „unechte Steuerbefreiungen“ zu finden. Es wird in der Systematik des Umsatzsteuerrechts die Wirkungsweise der unechten Steuerbefreiung näher betrachtet und ein Einblick in die diesbezüglichen Besonderheiten gewährt.

Auf die in der Praxis naheliegende Verbindung zu dem Bereich der Veräußerung/Entnahme von Gegenständen sowie der Regelungen zu den Umsätzen der Kleinunternehmer knüpft die Arbeit an. Die Bestimmungen im nationalen Recht werden in Bezug auf die Umsetzung der MwStSyst-RL ins nationale Recht untersucht und die aktuellen EuGH-Entscheidungen dazu analysiert. Die Umsätze der Ärzte erfordern im Hinblick auf den Vorsteuerabzug und auf die Bestimmungen im Bereich der Binnenmarktregelung eine ganz spezielle Aufmerksamkeit.

Das Nebenthema beschäftigt sich mit der Behandlung der Ärzte im Ertragssteuerecht, welches eng mit dem Umsatzsteuerrecht verflochten ist.

Abstract (English)

This thesis deals with the taxation of medical services and other health care activities. This VAT treatment can be found under the designation "tax exemption without input tax relief”. The mode of action of the tax exemption without input tax relief is considered in more detail and an insight is granted into its peculiarities.

The work is closely linked to the area of the sale/takeover of property as well as the special rules for small businesses. The provisions in the national law will be examined in relation to the implementation of the VAT-System-Directive into national law and the current ECJ rulings. Medical activities require special attention in terms of deduction of input tax and internal market rules.

In addition this work deals with the treatment of physicians in the income tax law, which is closely intertwined with the VAT law.