Titelaufnahme

Titel
Die Rolle der Erkennung von Rhinovirus-Antikörper Komplexen via TRIM21 in der angeborenen Immunantwort
Weitere Titel
The role for rhinovirus-antibody complex recognition via TRIM21 in innate immune response
AutorInnenNeubacher, Iris
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Rhinovirus / Rhinovirus-Antikörper Komplex / Angeborenes Immunsystem / TRIM21 / Ubiquitinierung / Antivirale Antwort
Schlagwörter (EN)Rhinovirus / Rhinovirus-antibody complex / Innate immune system / TRIM21 / Ubiquitination / Antiviral response
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Rhinovirus Infektionen können eine typische Erkältung verursachen und bewirken eine spezifische antivirale Immunantwort in den betroffenen Zellen. Diese intrazellulären Signalwege sind verschieden, wenn Antikörper an das Virus gebunden sind während es in das Zytosol eindringt. Der Fc Rezeptor und E3 Ubiquitin Ligase TRIM21 führt zu so einer dementsprechenden Immunantwort durch die Bildung von freien K63- und K48-gekoppelten Ubiquitinketten und durch die Freilegung von ‘PAMPs’, wie viraler RNA, für deren passende Rezeptoren. Die folgenden Kaskaden führen letztendlich zur Aktivierung von Transkriptionsfaktoren, wie NFB, AP-1, IRF3 und IRF7, und zur Ausbildung eines antiviralen Status.

In dieser Arbeit werden die verschiedenen Eigenschaften von TRIM 21 mithilfe von entsprechender Fachliteratur zusammengefasst, und es wird erörtert inwiefern diese einer Rhinovirus-Antikörper Infektion effizient entgegenwirken.

Zusammenfassung (Englisch)

Rhinovirus infections can cause the ‘common cold’ and trigger a specific antiviral immune response in the affected cells. This intracellular immune signalling is different when antibodies are bound to the virus when entering the cytosol. The Fc receptor and E3 ubiquitin ligase TRIM21 leads to such an immune response, by formation of free K63 and K48-linked Ub chains and exposure of PAMPs, like viral RNA, to their adapted receptors. The following cascades finally lead to the activation of several transcription factors, like NFB, AP-1, IRF3 and IRF7, and to the induction of an antiviral state.

In this thesis, the various properties of TRIM21 will be summarized by using appropriate specialist literature, and it will be elucidated in what ways they efficiently counteract RV-antibody infection.