Titelaufnahme

Titel
Außergewöhnliche Belastungen gemäß § 34 und § 35 EStG 1988, insbesondere Krankheitskosten
Weitere Titel
Exceptional costs after § 34 and § 35 EStG 1988, especially sickness costs
AutorInnenKalayci, Ebru
GutachterStachna, Markus
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Unbeschränkte Steuerpflicht / Außergewöhnliche Belastung / Krankheitskosten / Abgabenbetrug / Strafdrohung
Schlagwörter (EN)unlimited tax liability / exceptional costs / sickness costs / tax fraud / penalty
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den § 34 und 35 EStG 1988, die Bestimmungen zu den sogenannten außergewöhnlichen Belastungen.

Die österreichische Finanzverwaltung bietet sowohl österreichischen Staatsbürgern, als auch anderen Staatsbürgern, die in Österreich leben, die Möglichkeit einige Aufwendungen für die Lebensführung, die unvorhergesehen geschehen, steuerlich geltend zu machen. Damit soll den Steuerpflichtigen eine finanzielle Unterstützung in schweren bzw finanziell unvorbereiteten Zeiten geboten werden.

Die Bachelorarbeit soll einen Beitrag dazu leisten, ob und welche Voraussetzungen für die Geltendmachung einer solchen Aufwendung notwendig sind.

Im Verlauf dieser Arbeit möchte ich zunächst die grundlegenden Voraussetzungen für eine Steuerpflicht in Österreich laut österreichischem Gesetz kurz darstellen. Wer ist tatsächlich steuerpflichtig in Österreich? Gibt es dahingehend Differenzierungen in der österreichischen Finanzverwaltung? Basierend auf diversen Literaturrecherchen möchte ich anschließend auf das Hauptthema dieser Bachelorarbeit eingehen und die einzelnen Voraussetzungen der außergewöhnlichen Belastung näher interpretieren. Was sind die Grundvoraussetzungen und wann sind sie tatsächlich erfüllt? Kann ich jede Aufwendung, die nicht geplant war als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend machen?

Mithilfe von diversen Informationsquellen möchte ich anschließend weitere Absätze der Paragraphen studieren und vereinfacht darstellen. Diese sind Berufsausbildung von Kindern, Betreuung von Kindern und Behinderung im Zusammenhang mit außergewöhnlichen Belastungen.

Weiters möchte ich speziell noch auf das Thema Krankheitskosten eingehen und mithilfe von einem Gerichtsurteil anschaulich gestalten.

Das Nebenthema der Bachelorarbeit befasst sich mit dem Abgabenbetrug und was darunter genau zu verstehen ist. Wann ist eine Abgabenhinterziehung ein Abgabenbetrug? Was genau qualifiziert ein einfaches Finanzvergehen als solches und was sind die Folgen?

Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, die Voraussetzungen der außergewöhnlichen Belastungen und des Abgabenbetruges wissenschaftlich zu untersuchen und der Praxis näherzubringen.

Zusammenfassung (Englisch)

This work is concerned with the § 34 and 35 EStG 1988, the provisions on the so-called exceptional costs.

The Austrian tax authorities offer Austrian citizens and other citizens, living in Austria, the possibility to claim some of the life-course as tax exempt. This is intended to provide taxpayers with financial support in difficult or financially unprepared times.

The bachelor thesis should contribute to the question of whether and which prerequisites are necessary for the assertion of such an expense. In the course of this work, I would first like to outline briefly the basic requirements for a tax liability in Austria according to Austrian law. Who is actually taxable in Austria? Is there any differentiation in the Austrian tax administration?

Based on various literature searches, I would like to go into the main topic of this bachelor thesis and to interpret the individual requirements of the exceptional costs more closely. What are the basic requirements and when are they actually fulfilled? Can I claim any expenditure that was not planned as exceptional cost? With the help of various sources of information, I would then like to study further paragraphs of the normes and present them in a simplified way. These are vocational training of children, care for children and disability in connection with exceptional costs. Furthermore, I would like to specifically address the issue of medical expenses and make it clear by means of a court verdict.

The second topic of the bachelor thesis deals with tax fraud and what exactly is meant by that. When is a tax fraud a tax fraud? What exactly qualifies a simple financial crime as such and what are the consequences? The aim of this bachelor thesis is to scientifically investigate the requirements of exceptional costs and tax fraud and to give an understanding of this topic.