Bibliographic Metadata

Title
Case Management - Unterstützung und Beratung für pflegende Angehörige im Rahmen der Entlassung aus dem klinischen Setting
Additional Titles
Case Management - Support and counseling for family caregivers as part of discharge from the clinical setting
AuthorBudl, Tanja
Thesis advisorSchweiger, Sabine
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Case Management / Entlassungsmanagement / Pflegende Angehörige / Professionelle Pflegepersonen / Unterstützungs- und Beratungsbedarf / Häusliche Pflege / Wiederaufnahme
Keywords (EN)case management / discharge planning / familiy caregivers / professional nurses / support and counseling needs / home care / readmission
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Pflegende Angehörige werden mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert. Durch die steigende Zahl an multimorbiden Menschen werden die Versorgungsaufgaben und Pflegeleistungen immer komplexer, dies zieht ein höheres Belastungsrisiko nach sich. Speziell die Phase nach der Entlassung aus dem klinischen Setting ist an viele Hindernisse gebunden. Diese Arbeit thematisiert im speziellen die Unterstützungs- und Beratungsaufgaben der professionellen Pflegepersonen im Rahmen des Entlassungsmanagements.

Der methodische Vorgang basierte auf einer Literaturrecherche in diversen Datenbanken und pflegewissenschaftlichen Zeitschriften.

Dies ergab das Case Management international sowie auch national ein etabliertes Konzept ist, um die Versorgung pflegebedürftiger Menschen zu planen und gestalten und in weiterer Folge kontinuierlich zu gewährleisten. Im speziellen das Entlassungsmanagement richtet sich dabei an die Bedürfnisse und Ressourcen der pflegenden Angehörigen um die bestmögliche Versorgung gemeinsam zu gestalten.

Abstract (English)

Family caregivers are faced with a variety of challenges. Due to the increasing number of people with multimorbidity, the care tasks are becoming more and more complex. This aspect brings a higher burden risk for family caregivers. Especially the time after discharge from the acute clinical setting is bound to many obstacles. In particular this theses deals with the support and counseling tasks of professional nurses in the context of discharge management.

The methodological process is based on a literature search in various databases and nursing journals.

This resulted that case management is international as well as nationally an established concept, to plan the care of people in need of care and to ensure continuity. In particular, the discharge management is aimed at the needs and resources of caring relatives in order to create the best possible care together.