Bibliographic Metadata

Title
Wesentliche Faktoren und Entwicklungspotentiale der Mitarbeiterbindung im Bundesministerium für Finanzen
Additional Titles
(Key) factors and development potential of employee retention in the Federal Ministry of Finance
AuthorKöhrl, Monika
Thesis advisorThomic-Sutterlüti, Helgar ; Sedlacko, Michal
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Arbeitgebermarke / Demografische Entwicklung / Entwicklungsmöglichkeiten / Fachliche Integration / Fluktuation / Mitarbeiterbindung / Soziale Integration
Keywords (EN)Employer Brand / Demographic development / Development opportunities / Professional integration / Fluctuation / Employee retention / Social integration
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Vor dem Hintergrund des demografischen sowie des gesellschaftlichen Wandels ist das Thema Mitarbeiterbindung für alle Organisationen von zentraler Wichtigkeit. Wenn es eine Verbundenheit zwischen den Mitarbeitenden und dem Unternehmen gibt, so hat diese einen wesentlichen Effekt auf die Motivation und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Kompetenzen der Mitarbeitenden sollten ebenso genutzt werden, damit es zu einer langen Bindung an das Unternehmen kommt.

Die Bindung von neu aufgenommen sowie bereits bestehenden qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist nicht nur für die Privatwirtschaft sondern auch für die Finanzverwaltung von wesentlicher Bedeutung.

Ein Weggang von Personal erhöht die Fluktuationsrate und verursacht für die Organisation erhebliche Kosten. Infolgedessen ist es notwendig, die Aufmerksamkeit auf das Verbleiben der Mitarbeitenden zu richten.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Relevanz der Mitarbeiterbindung im Finanzressort und geht der Frage nach, wie sich die Mitarbeiterbindung künftig verändern wird, bzw. wie der Grad der Mitarbeiterbindung erhöht werden kann. Zur Beantwortung dieser Fragestellung wurden Experteninterviews mit sechs Personen aus der Finanzverwaltung durchgeführt. Die Datenauswertung der Experteninterviews erfolgte in Form einer qualitativen Inhaltsanalyse.

Es kann auf Grund der Interviewergebnisse festgestellt werden, dass im Bundesministerium für Finanzen einige Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung zum Einsatz kommen. Zu den häufigsten Maßnahmen gehören: flexible Arbeitszeitmodelle, Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie das betriebliche Gesundheitsförderungsprogramm. Um jedoch zukünftig die Mitarbeitenden weiterhin an die Organisation zu binden, sollten konkretere Maßnahmen zum Einsatz kommen, als jene die uns in der Vergangenheit begleitet haben.

Abstract (English)

In the context of demographic and social change, employee retention is of central importance for all organizations. If there is a bond between the employees and the company, this has a significant effect on the motivation and commitment of the employees. The competencies of the employees should also be used so that there is a long-term commitment to the company.

The retention of new staff and already existing qualified employees is of essential importance not only for the private sector but also for the financial administration.

A loss of personnel increases the fluctuation rate and causes considerable costs for the organization. As a result, it is necessary to focus attention on employee retention.

This paper deals with the relevance of employee retention in the finance department and examines how employee retention will change in the future and how the degree of employee retention can be increased. To answer this question, expert interviews were conducted with six persons from the financial administration. The data evaluation of the expert interviews took place in the form of a qualitative content analysis.

On the basis of the interview results, it can be determined that some measures are used in the Federal Ministry of Finance to promote employee loyalty. The most frequent measures include: flexible working time models, career and development opportunities as well as the company health promotion program. However, in order to keep employees loyal to the organization in the future, more concrete measures should be implemented than those that have accompanied us in the past.