Bibliographic Metadata

Title
Alltagsauswirkungen und Patientenedukation bei Menschen mit chronischer Herzinsuffizienz
Additional Titles
Effects on everyday life and patient education in people with chronic heart failure
AuthorKallinger, Viktoria
Thesis advisorGasperi, Nadia
Published2017
Date of SubmissionJuly 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)chronische Herzinsuffizienz / Alltag / Patientenedukation / Selbstmanagement
Keywords (EN)chronic heart failure / daily life / patient education / self-management
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Das Krankheitsbild der chronischen Herzinsuffizienz schränkt den Alltag von betroffenen Patientinnen und Patienten stark ein. Eine ausführliche Patientenschulung ist in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung.

Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, die Krankheitsauswirkungen der chronischen Herzinsuffizienz zu erfassen und den Einfluss einer umfangreichen professionellen Patientenedukation auf das Selbstmanagement der Betroffenen zu ermitteln.

Es wurde eine systematische Literaturrecherche in Onlinedatenbanken und Suchmaschinen durchgeführt. Die gewonnene Literatur wurde anschließend hinsichtlich ihrer Qualität überprüft und in die Arbeit miteinbezogen.

In Studien wurden überwiegend emotionale Auswirkungen durch soziale und berufliche Einschränkungen ersichtlich. Der positive Einfluss von professionellen Schulungsprogrammen auf das Selbstmanagement der Erkrankten wurde bestätigt, vor allem in den Bereichen Wissen, Selbstmonitoring und Bewegung. Die Patientenedukation ist ein wesentlicher Teil der Rehabilitation bei chronischer Herzinsuffizienz, in denen Pflegepersonen eine sehr wichtige Rolle spielen.

Um eine umfangreiche Patientenedukation im Stationsalltag zu ermöglichen, erfordert es zeitliche und organisatorische Rahmenbedingungen des Gesundheitssystems, sowie speziell ausgebildetes Pflegepersonal.

Abstract (English)

The disease pattern of chronic heart failure severely restricts the everyday life of affected patients. Extensive patient education is vitally important in this context.

The aim of this thesis is to assess the effects of chronic heart failure and to determine the influence of a detailed professional patient education on the self- management of diseased people.

A systematic literature research was conducted in online databases and search engines. The obtained literature was subsequently checked in regard to its quality and included in the thesis.

Studies showed predominant emotional effects of social and occupational restraint. The positive influence of professional education programs on the self-management of the patients was confirmed, especially in sectors of knowledge, self-monitoring and physical activity. Patient education is an essential proportion of the rehabilitation for chronic heart failure in which nurses act a very important part.

In order to enable comprehensive patient education in daily life on the ward, it requires both the temporal and organizational frame conditions of the health system, as well as specially trained nursing employees.