Bibliographic Metadata

Title
Angehörigenbetreuung auf Intensivstationen
Additional Titles
The support of family members in an intensive care unit
AuthorStix, Teresa
Thesis advisorWosko, Paulina
Published2017
Date of SubmissionJuly 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Familie / Bedürfnisse / Intensivstation / Pflegepersonen / Angehörige
Keywords (EN)Family / needs / intensive care unit / nurse
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Abstrakt

Hintergrund/Einleitung: Angehörige nehmen oft eine bedeutsame Rolle für Patientinnen und Patienten auf einer Intensivstation ein, von ihnen wird die größte Unterstützung erwartet. Jedoch kann diese emotionale Belastung bei den Angehörigen eine psychische Krise auslösen. Darum ist eine Unterstützung für die Angehörigen seitens der Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonen und Psychologinnen und Psychologen besonders wichtig.

Ziel: Ziel dieser Arbeit ist es, die Wichtigkeit der Angehörigenbetreuung auf Intensivstationen darzustellen.

Methode: In den Datenbanken Medline via PubMed, CINAHL (Cumulative Index to Nursing and Allied Health Literature) und Academic Search Elite wurde eine Literaturrecherche im Zeitraum von Oktober 2016 bis Juni 2017 durchgeführt. Insgesamt wurden sieben Studien für diese Bachelorarbeit selektiert.

Ergebnis: Für die Angehörigen ist eine individuelle Betreuung seitens des Pflegepersonals von Nöten. Zu den wichtigsten Bedürfnissen zählen Information, Sicherheit, Nähe, Unterstützung und Komfort.

Schlussfolgerung: In der Praxis sollten die Ergebnisse als Wissensgrundlage für das Intensivpflegepersonal dienen. Zudem sollten ebenso die evidenzbasierten Ansätze für eine effektive Angehörigenbetreuung in verschiedenen Bevölkerungsgruppen untersucht werden

Abstract (English)

Abstract

Background: Family members assume a significant role for patients in an intensive care unit, and the greatest support is expected from them. This emotional strain can cause a mental crisis among the family members. It is therefore particularly important that the family members receive support from doctors, nurses and psychologists.

Aim: The aim of this thesis is to present the importance of family care in intensive care units.

Method: A literature research was performed from October 2016 till June 2017 in Medline via PubMed, CINAHL (Cumulative Index to Nursing and Allied Health Literature) and Academic Search Elite. A total of seven studies was selected for this bachelor thesis.

Results: An individual support from the nursing team is very important for the relatives. Information, security, proximity, support and comfort are among the most important needs.

Conclusion: In practice, the results should serve as the basic knowledge for the intensive care staff. In addition, the evidence-based approaches for effective family care in various population groups should be examined.