Bibliographic Metadata

Title
Duftende Schlafhygiene: Die Auswirkungen von Aromapflege auf den Schlaf
Additional Titles
Aromatic sleep hygiene: The effects of aroma care on sleep
AuthorHöfinger, Gloria
Thesis advisorHalbmayr-Kubicsek, Ursula
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)"Lavendel und Schlaf" / "Aromatherapie und Schlaf" / "alternative Medizin und Schlafstörungen und Aromatherapie"
Keywords (EN)„lavender and sleep“ / "aromatherapy and sleep“ / „alternative medicine and sleep disorders and aromatherapy“
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Hintergrund: Laut epidemiologischen Studien leiden 10–30 % der Weltbevölkerung unter Schlafstörungen. Im höheren Alter steigen die Zahlen sogar auf bis zu 76,8 % an. Schlafstörungen können eine Vielzahl von Folgen verursachen, welche sich nicht nur auf die Gesundheit und die Lebensqualität der Betroffenen auswirken. Sowohl im gesundheitsökonomischen als auch im volkswirtschaftlichen Bereich entstehen aufgrund von Schlafstörungen und deren Folgen erhöhte Kosten. Im Gesundheitswesen sind speziell im klinischen Setting als auch in der Langzeitpflege Schlafstörungen ein viel gesehenes Phänomen. Umweltfaktoren wie Licht und Umgebungslärm, aber auch der Verlust des üblichen Schlaf-Wach-Rhythmus, Schmerzen und Übelkeit werden als Ursache für einen nicht erholsamen oder schlechten Schlaf genannt. Die häufigste Therapie von Schlafproblemen stellt die medikamentöse Therapie mit Benzodiazepinen dar, welche in vielen Fällen mit gravierenden Nebenwirkungen verbunden ist. Infolgedessen ist es von hohem Belang, über eine alternative schlaffördernde Methode, wie beispielsweise den Einsatz von ätherischen Ölen, nachzudenken und diese in den verschiedenen Settings zu implementieren.

Ziel und Methode: Im Fokus dieser Arbeit steht die Überprüfung der Wirkung von ätherischen Ölen auf die Schlafqualität. Es wurde in den Datenbanken CINAL, Medline via PubMed und Academic Search Elite eine systematische Literaturrecherche von Oktober 2017 bis Februar 2018 durchgeführt. Nach Berücksichtigung der Ein- und Ausschlusskriterien wurden 18 Studien zur Beantwortung der Forschungsfrage herangezogen.

Ergebnisse: Alle Studien, welche fast ausnahmslos randomisierte kontrollierte Studien waren, beschreiben in ihren Ergebnissen eine positive Wirkung von verschiedenen ätherischen Ölen oder Aromaölmischungen auf die Qualität des Schlafes. Es wurde eine geringere Tagesmüdigkeit, ein vitaleres Gefühl beim Erwachen, eine Reduzierung der nächtlichen Schlafunterbrechungen sowie eine Gesamtverbesserung der subjektiven Schlafqualität verzeichnet.

Schlussfolgerung: Der Einsatz von verschiedenen ätherischen Ölen stellt eine sinnvolle, kostengünstige, nicht Invasive Maßnahme dar, welche zur Linderung von Schlafstörungen und zur Förderung einer guten Schlafqualität eingesetzt werden kann.

Abstract (English)

Background: According to epidemiological studies, 10-30% of the world's population suf-fer from sleep disorders. In old age, the figures even rise up to 76.8%. Sleep disturbances can cause a multiplicity at consequences which affects not only the health and the quality of life of the concerning. Due to sleep disorders and their consequences, increased costs also arise in the area of health economics and economics. In healthcare, sleep disorders are a much-noticed phenomenon, especially in clinical settings as well as in long-term care. Environmental factors such as light and environmental noise as well as the loss of the usual sleep-wake rhythm, pain and nausea are cited as causes of unresting or poor sleep. The most common therapy for sleep problems is drug therapy with benzodiazepi-nes, which is often associated with serious side effects. As a result, it is very important to consider and implement an alternative sleep-promoting method, such as the use of essen-tial oils, in the various settings.

Aim and method: The focus of this work is to test the effect of essential oils on sleep qua-lity. A systematic literature search was conducted in the databases CINAL, Medline via PubMed and Academic Search Elite from October 2017 to February 2018. After conside-ring the inclusion and exclusion criteria, 18 studies were used to answer the research ques-tion.

Results: All studies, which were almost all randomized controlled trials, describe in their results a positive effect of various essential oils or aromatic oil mixtures on the quality of sleep. There was less daytime fatigue, a more vital feeling when waking up, a reduction in night-time sleep interruptions and an overall improvement in subjective sleep quality.

Conclusion: The use of various sleep-promoting essential oils is a sensible, cost-effective, non-invasive measure that can be used to alleviate sleep disorders and promote good sleep quality.