Titelaufnahme

Titel
Prozess zur Herstellung, Aufreinigung und Abfüllung von Fibroblast growth factor 2 mittels E. coli, Medienbereitung
Weitere Titel
The process of manufacturing, purifying und aseptic filling of Fibroblast growth factor 2 in E coli, Media Preparation
AutorInnenKaya, Gizem
GutachterMaurer, Michael ; Bliem, Rudolf Friedrich
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Medienbereitung / Fibroblast growth factor 2 / FGF2 / E. coli / Bioengineering
Schlagwörter (EN)Media Preparation / Fibroblast growth factor 2 / FGF2 / E. coli / Bioengineering
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel der gesamten Arbeit war die Planung und Ausarbeitung der Herstellung von Fibroblast growth factor 2 (FGF2) mittels Escherichia coli Bakterium. Diese Arbeit entstand als Teil einer Gruppenarbeit, bei der 14 Studenten gearbeitet haben.

Der Prozessschritt Medienbereitung dient zur Herstellung der Batch und Fed-Batch Medien, die zur Herstellung von FGF2 verwendet werden.

Es wurde ein Rohrleitungs- und Instrumentenfließschema (R&I Schema) erstellt, welches die gesamten Rohrleitungen, Ventile, Tanks sowie den Sterilfilter darstellt. Anschließend wurden zwei User Requirement Specification (URS) geschrieben, die die technischen Anforderungen des Medienbereitungstanks und des Sterilfilters näher beschreiben. Der Prozessablauf wurde dann in einer Standard Operating Procedure (SOP) schrittweise beschrieben. Anschließend wurde ein Master Batch Record (MBR) erstellt, welches den Prozessablauf der Medienbereitung tabellarisch beinhaltet. Zusätzlich wurde ein Risikomanagement-Formblatt erstellt, in dem alle Geräte des Prozessschrittes auf ihre Relevanz für GEP und GMP bewertet wurden.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of the entire work was the planning and development of the production of fibroblast growth factor 2 (FGF2) using Escherichia coli bacteria. This work is emerged as part of a group work in which 14 students worked.

The media preparation step is used to produce the batch and fed-batch media, which then used to produce FGF2.

First, a piping and instrument flow diagram (R & I Scheme) was created, which represents the complete piping, valves, tanks and the sterile filter. Additionally, two User Requirement Specifications (URS) were written to describe the technical requirements of the media preparation tank and the sterile filter. The process flow was then described step by step in a standard operating procedure (SOP). Subsequently, a master batch record (MBR) was created, which contains the process flow of the media preparation in tabular form. In addition, a risk management form was created in which all devices of the process step were evaluated for their relevance to GEP and GMP.