Bibliographic Metadata

Title
„Präventive Maßnahmen und Steigerung der Adhärenz von erkrankten Personen bei Hypertonie mit Bezugnahme der „Salutogenese“ und der „Community Nurse“.“
Additional Titles
„Preventive measures and increasing the adherence of patients with hypertension, taking into account of „salutogenesis“ and "Community Nurse".“
AuthorKandlbauer, Benedikt
Thesis advisorAusterer, Astrid
Published2017
Date of SubmissionJuly 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Hypertonie / Prävention / Maßnahmen / Salutogenese / Gemeindepfleger / Gemeindepflegerin / Patientenedukation / Chronische Erkrankung / Adhärenz / Empowerment
Keywords (EN)Hypertension / Prevention / Measures / Salutogenesis / Community Nurse / Patient education / Chronic disease / Adherence / Empowerment
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In dieser Arbeit geht es um die Hypertonie, implizierend deren Definition, Diagnostik und auch welche Risikofaktoren diese Erkrankung mit sich ziehen kann. Die Erkrankung und jene Risikofaktoren sollen mit dem Berufsbild einer „Community Nurse“, oder auch „District Nurse“ genannt, behandelt werden. So soll festgestellt werden, ob eine Community Nurse Einfluss auf die Hypertonie der Patientin und des Patienten haben kann und auch auf die Patientin, oder den Patienten selbst. Dies bedeutet, kann es gelingen, dass die Adhärenz der Patientin oder des Patienten verändert wird, in ihren oder seinen Lebensgewohnheiten umstellt, oder sich die Patientin bzw. der Patient intensiver mit ihrer oder seiner Erkrankung auseinandersetzt?

Weiters wird das Konzept der „Salutogenese“ von Aaron Antonovsky betrachtet und versucht, in die gesetzten Interventionen des gehobenen Gesundheits- und Krankenpflegedienst zu implementieren. Auch hierbei sollen positive Veränderungen hingehend der Adhärenz beziehungsweise Einstellung zur Erkrankung beobachtet werden.

Abstract (English)

This thesis deals with hypertension, implying its definition, diagnostics, and also what risk factors this disease can entail. These disease and ist risk factors can be treated by a "community nurse", or "district nurse". The aim is to determine whether a community nurse can have an influence on the hypertension and also on the patient herself, or himself. This means, is it possible, that the patient's adherence, or her or his living habits can be altered, or, if the patient deals more intense with her or his illness? Furthermore, the concept of "salutogenesis" by Aaron Antonovsky is considered and attempted to implement in the interventions of the community nurse. Here ist to observe, that there can be an improvement to her or his adherence and the mindset to the illness.