Bibliographic Metadata

Title
Professionelle Unterstützungsmaßnahmen für Menschen mit Alzheimer-Demenz sowie deren Betreuenden
Additional Titles
Professional support measures for people with Alzheimer’s disease and their caregivers
AuthorJasari, Elma
Thesis advisorHauer, Susanne
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Alzheimer-Demenz / Betreuende / Kommunikation / kognitives Training
Keywords (EN)Alzheimer’s disease / caregivers / communication / cognitive training
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Einleitung: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Einfluss professioneller Unterstützungsmaßnahmen auf die Lebensqualität von Menschen mit einer Alzheimer-Demenz. Die Bachelorarbeit befasst sich ebenfalls mit dem Leidensdruck der Betroffenen sowie deren betreuenden Personen.

Ziel der Untersuchung: Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, den Einfluss bestimmter, vor allem nichtmedikamentöser Maßnahmen auf die Lebensqualität der Alzheimer-Erkrankten darzustellen. Die Alzheimer-Demenz soll möglichst einfach und verständlich beschrieben werden. Zudem wird auf den Leidensdruck der Betroffenen sowie deren betreuenden Angehörigen eingegangen.

Methodik: Zunächst wurde eine Forschungsfrage definiert, an der sich die Bachelorarbeit orientiert. Hierauf wurde eine systematische Literaturrecherche durchgeführt. Die Studien wurden nach ihrer Wichtigkeit in Bezug auf die Forschungsfrage bewertet und relevante Studien wurden in die Bachelorarbeit einbezogen.

Ergebnisse: Die Forschungsfrage konnte zufriedenstellend beantwortet werden. Die Bachelorarbeit zeigt, dass einige der untersuchten, professionellen Unterstützungsmaßnahmen gutes Potential haben, um die Lebensqualität der Betroffenen und deren Betreuenden zu verbessern.

Schlussfolgerung: Um eine optimale Behandlung der Alzheimer-Demenz zu erzielen, muss der Fokus sowohl auf die Betroffenen als auch auf die Betreuenden gelegt werden. Einige Interventionen scheinen sich positiv auf die Lebensqualität auszuwirken. Jedoch wird die Evidenz mancher in der Bachelorarbeit untersuchter Unterstützungsmaßnahmen als gering eingestuft. Deshalb besteht hierbei zukünftig weiterer Forschungsbedarf.

Abstract (English)

Introduction: This bachelor thesis deals with the effect of professional support measures on the quality of life of people with Alzheimer’s disease. The bachelor thesis also deals with the psychological strain of the affected people and their caregivers.

Aim: The aim of this bachelor thesis is to illustrate the effect of certain, especially drug-free support measures on the quality of life of people who suffer from Alzheimer’s disease. The Alzheimer’s disease shall be described as simple and understandable as possible. Moreover, the psychological strain of the people with Alzheimer’s disease and their caregivers shall be covered.

Methodic: Firstly, a research question was defined, towards which the bachelor thesis is oriented. Afterwards, a systematic literature research was conducted. The studies were evaluated according to their importance in relation to the research question and relevant studies were integrated in the bachelor thesis.

Results: The research question was answered satisfactorily. The bachelor thesis shows that several of the examined, professional support measures have a good potential to improve the quality of life of the affected people and their caregivers.

Conclusion: In order to achieve an optimal treatment of the Alzheimer’s disease, the focus must be placed on the affected people as well as the caregivers. Several interventions seem to have a positive effect on the quality of life. However, the evidence of some support measures, which were examined in the bachelor thesis, is rated as low. Therefore, there is need for further research in the future.