Titelaufnahme

Titel
Rückenlast versus Zugkraft : Auswirkungen des Schultrolleys auf den Bewegungsablauf des Gehens in Gegenüberstellung zur herkömmlichen Schultasche.
Weitere Titel
Back load versus pulling force Effects of the school trolley on the movement of walking in comparison with the conventional schoolbag.
AutorInnenKebl, Jolanda
GutachterSchume, Claudia
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Bachelorarbeit 1 dient in erster Linie dazu, grundlegende Informationen sowie themenspezifische Fakten darzustellen. Außerdem werden methodologische Kriterien, welche weiterführend für die Bachelorarbeit 2 von Bedeutung sind, aufgezeigt.

Die vorliegende Arbeit gliedert sich in insgesamt vier ausführliche Kapitel. Zunächst wird mit der Einleitung begonnen, die sich aus vier kleineren Unterkapitel zusammensetzt. Maßgebend wird die Frage behandelt, ob der Schulrucksack oder der Schultrolley den Bewegungsablauf des Gehens bei Kindern weniger beeinträchtigt. Es werden grundlegende Leitgedanken, wesentliche Ziele sowie die Stellung der Physiotherapie zu dieser Thematik erörtert. Das nächste Kapitel hat die Aufgabe mehr Klarheit über zentrale Begriffe zu geben. Hier werden Begriffe wie der Gangzyklus und die damit in Verbindung stehenden einzelnen Gangphasen genauer erläutert. Auch die Unterteilung in Stand- und Schwungphase findet eine Erklärung. Zur Beantwortung der zentralen Fragestellung wer-den insbesondere die spatio-temporalen Gangparameter von Bedeutung sein. Hierfür werden Geschwindigkeit, Stride length und Kadenz genauer erklärt. Da sich diese Arbeit mit den besonderen Eigenschaften des kindlichen Ganges be-schäftigt, wird in einem eigenen Kapitel auf genau diese Besonderheiten einge-gangen. Als nächstes folgt eine Aufstellung über den aktuellen Wissensstand der Eltern zu dieser Thematik. Zu diesem Zweck wurden zwei Studien herangezogen in welchen Eltern über ihr Wissen in Bezug auf Vorstellungen zum Schultaschentyp, zur Methode der Beförderung, zu den Effekten des Tragens und dem Transport von und zur Schule befragt werden. Das letzte Kapitel bezieht sich auf die angestellten Suchstrategien, um die für die Bachelorarbeit 2 nötigen Studien zu erhalten. Hier wird beschrieben welche Ein- und Ausschlusskriterien für Studien gewählt wurden, mit welchen Schlagwörtern in Online-Datenbanken gesucht wurde und welche Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Studien aufkamen.

Der letzte Teil der Bachelorarbeit 1 stellt den Ausblick auf die folgende Bachelorarbeit 2 dar. In dieser werden die gefundenen Studien systematisch miteinander verglichen, um eine Antwort auf die leitende Fragestellung zu bekommen. Voraussichtlicher Zeitplan und vorläufiges Literatur- sowie Inhaltsverzeichnis für die Bachelorarbeit 2 geben Struktur und Inhalt vor.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.