Bibliographic Metadata

Title
Trainingsmethoden für Personen mit Tetraplegie und deren Auswirkungen auf die körperliche Fitness und Lebensqualität. Eine Literaturrecherche
Additional Titles
Trainingmethods for individuals with tetraplegia and the effects on their physical fitness and quality of life. A literatur review
AuthorKoller, Eva
Thesis advisorGreisberger, Andrea
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Tetraplegie bedeutet ein Leben mit Hindernissen, gebunden an ein Bewältigen des persönlichen Alltags im Rollstuhl. Diese Diagnose zieht einen inaktiven Lebensstil mit sich, Sekundärerkrankungen sind keine Seltenheit. Gerade deshalb ist körperliches Training für TetraplegikerInnen von großer Bedeutung.

Das Ziel dieser nicht empirischen, wissenschaftlichen Arbeit ist das Hinführen und Definieren der Grundbegriffe um die zentralen Fragestellungen in der folgenden Bachelorarbeit 2 beantworten zu können. Die Fragestellungen lauten:

"Inwieweit kann die körperliche Fitness von Personen mit Tetraplegie durch Training der oberen Extremität beeinflusst werden?

Bedeutet eine Verbesserung der körperlichen Fitness bei Personen mit Tetraplegie auch eine Verbesserung der Lebensqualität?

Weiters wird die Methodik der systematischen Literaturrecherche und die Selektionskriterien der gefundenen Studien dargelegt und ein Ausblick mittels Inhaltsverzeichnis auf die Bachelorarbeit 2 gegeben.