Bibliographic Metadata

Title
Kinematische Veränderungen im Sprung- und Kniegelenk beim Gehen mit High Heels
Additional Titles
Kinematic changes in the ankle and knee joint when walking with high heels
AuthorKuttner, Michèle
Thesis advisorWolf, Brigitte
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Gehen / High Heels / Kinematik / Sprunggelenk / Kniegelenk
Keywords (EN)gait / high heels / kinematic / ankle joint / knee joint
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Hintergrund: High Heels bringen eine Veränderung des Gangbildes mit sich. Die Plantarfle-xionsstellung des oberen Sprunggelenks bei Initial Contact, Loading Response und Mid Stance verhindert das Abrollen über den Heel Rocker und Ankle Rocker und beeinträchtigt die Stoßdämpfung sowie den Vorwärtsschwung. Daher werden Kompensationen am Knie-gelenk erwartet.

Daraus lässt sich folgende zentrale Fragestellung ableiten: Wie wirkt sich das Gehen mit High Heels im Vergleich zu Gehen mit flachen Schuhen auf die Kinematik des Sprung- und Kniegelenks in der Sagittalebene in den Gangphasen Initial Contact, Loading Response und Mid Stance aus?

Ziel: Das Ziel dieser Arbeit ist herauszufinden, ob das Gehen mit High Heels das Gangbild, in den Phasen Initial Contact, Loading Response und Mid Stance, verändert, und ob diese Veränderungen das Entstehen von Pathologien fördern können.

Methodik: Die vorliegende Arbeit ist eine nicht-empirische Forschungsarbeit. Die zentrale Fragestellung soll mittels Literaturrecherche in Onlinedatenbanken sowie Fachzeitschriften beantwortet werden.

Ergebnisse: Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Kinematik im Sprung- und Kniegelenk im Sinne einer Plantarflexion im oberen Sprunggelenk sowie einer erhöhten Flexion im Knie-gelenk in den Gangphasen Initial Contact, Loading Response und Mid Stance äußert.

Conclusio: Die Ergebnisse lassen eine dezente Schlussfolgerung dahingehend zu, dass die veränderte Kinematik Auswirkungen auf die Kinetik hat und mit dem Entstehen diverser Pathologien in Verbindung gebracht wird.

Abstract (English)

Background: High heels change the gait pattern. The plantarflexion position of the ankle joint at initial contact, loading response and mid stance prevents rolling over the heel rocker and ankle rocker and affects shock absorption and forward swing. Therefore, compensa-tions at the knee joint are expected.

From this the following central question can be derived: How does walking with high heels compared to walking with flat shoes affect the kinematic of the ankle and knee joint in the sagittal plane during initial contact, loading response and mid stance?

Objective: The aim of this study is to find out if walking with high heels changes the gait pattern at initial contact, loading response and mid stance, and if these changes contribute to the development of pathologies.

Methods: By means of a literature research in online databases and journals the central question should be answered.

Results: The results show a plantarflexion in the ankle joint and an increased flexion in the knee joint during initial contact, loading response and mid stance.

Conclusio: The results suggest that the altered kinematic affects the kinetic. These may contribute to the development of pathologies.