Bibliographic Metadata

Title
Ätherische Öle - ein Thema für die Physiotherapie?
Additional Titles
Essential oils - A topic for physiotherapy?
AuthorMoravec, Alexandra
Thesis advisorBucher, Harriet
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Physiotherapie / Ätherische Öle / Aromatherapie / Aromamassage / Schmerzlinderung / Schlafqualität / vegetatives Nervensystem / Vitalzeichen / Vitalparameter / Angst / Stress / Psychosomatik / biopsychosoziales Modell
Keywords (EN)physiotherapy / essential oils / aromatherapy / aroma massage / pain relief / sleep quality / autonomic nervous system / vital signs / vital parameters / anxiety / stress / psychosomatics / biopsychosocial model
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Kontext

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Wirkmechanismen und möglichen Anwendungsgebieten ätherischer Öle in der Physiotherapie. Zur Beantwortung der zentralen Fragestellung wurde eine nicht-empirische Literaturanalyse durchgeführt, deren Studiensuche sich insbesondere mit der aktuellen Evidenzlage im Bereich der Schmerzlinderung auseinandersetzt. Verwendete Datenbanken waren hierbei PubMed, PEDro und Google Scholar.

Hauptergebnisse

In der Literatur zeigen sich vor allem vier große Themenschwerpunkte, die als physiotherapeutisch relevant eingestuft werden. Ätherische Öle zeigen gute Erfolge bei der Verbesserung der Schlafqualität, zur Beeinflussung von Vitalzeichen und des vegetativen Nervensystems, bei Angst, Stress und psychosomatischen Beschwerden sowie zur Unterstützung schmerzlindernder Maßnahmen. Wichtig ist hierbei die Qualität und richtige Dosierung der Öle.

Schlussfolgerung

Ätherische Öle bilden eine praktikable und effektive Ergänzung klassischer physiotherapeutischer Maßnahmen. Im Sinne des biopsychosozialen Modells tragen außerdem die individuelle Zuwendung, positive Assoziationen mit Gefühlen und Erinnerungen sowie eventuell ein gewisser Placebo-Effekt einen Teil zur Wirkungsweise der Öle bei.

Abstract (English)

Context

This bachelor-thesis deals with the effects and possible fields of application for essential oils in physiotherapy. To research this question, a literature survey and analysis of existing studies with focus on pain relief was executed. Databases used include PubMed, PEDro and Google Scholar.

Main results

In the studied literature four main topics have been classified as relevant for physiotherapy. Essential oils show good results in improving quality of sleep, influencing vital signs and the autonomic nervous system, anxiety, stress and psychosomatic complaints, as well as supporting analgesic measures. Especially important here is the quality and correct dosage of the oils.

Conclusion

Essential oils are a feasible and effective addition to classic physiotherapy. In the sense of the biopsychosocial model, the individual attention, positive associations with feelings and memories and a possible placebo effect also contribute to the effectiveness.