Titelaufnahme

Titel
Die ersten Lebenswochen im Inkubator - Beziehungsaufbau zwischen Eltern und Kind am Beispiel von Frühgeborenen
Weitere Titel
The first few weeks of life inside the incubator - Development of the relationship between parents and their premature babies
AutorInnenBrunner, Sabrina
GutachterChalupka, Cathrine
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuli 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Frühgeborenes / Bindungsaufbau / Bonding / Neonatologie / neonatologische Intensivstation
Schlagwörter (EN)preterm / premature infant / preemie / preemy / bonding / prematurity
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Bindungsaufbau zwischen Eltern und ihrem Frühgeborenen. Da eine Frühgeburt immer eine extreme Belastung sowohl für das Frühgeborene, als auch für die Eltern darstellt, ist es von größter Wichtigkeit, dass eine intensive Bindung zwischen den Eltern und ihren Frühgeborenen gefördert und gewährleistet wird. Dies ist förderlich für die Entwicklung des Frühgeborenen und hilft den Eltern, mit der Ausnahmesituation umzugehen und sie zu bewältigen. Ein besonderes Augenmerk wurde durch die Forschungsfragen darauf gelegt, welche Rolle der Vater in dieser Zeit einnimmt und wie er selber eine Bindung zu seinem Frühgeborenen aufbaut. Weiters wird versucht darzustellen, welche Rolle die Pflegeperson hier einnehmen kann, um die Bindung zwischen beiden Elternteilen und dem Frühgeborenen zu fördern und gewährleisten.

Zusammenfassung (Englisch)

This work deals with the bonding between parents and their premature infant. A premature birthrate is always an extreme burden for the premature infant and the parents. It is of the utmost importance that an intensive relationship between the parents and their premature infant is promoted and guaranteed. This is conducive to the development of the premature infant and helps parents deal with the exceptional situation and cope with it. Particular attention was given to the research questions on the role of the father during this period and how he himself builds a relationship with his premature infant. An attempt is also being made to show what role the nurse can take here in order to promote and ensure the bond between the parents and the premature infant.