Bibliographic Metadata

Title
Behandlung von Menschen mit chronischen Wunden unter Berücksichtigung ausgewählter naturbasierter Methoden in der Wundtherapie
Additional Titles
Treatment of people with chronic wounds, taking selected natural methods in wound therapy
AuthorLauf, Esther
Thesis advisorLaudert, Peter
Published2017
Date of SubmissionAugust 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)chronische Wunden / Lebensqualität / naturbasierte Wundauflagen / Ursachen chronischer Wunden
Keywords (EN)chronic wounds / life Quality / alternative methods / causes of chronic wounds.
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Einleitung: Wundmanagement ist in der Pflege von großer Bedeutung. Eine schlechte Wundheilung, als Folge bestimmter Grunderkrankungen, führt bei vielen Betroffenen zur Verminderung der Lebensqualität. Patient*innen klagen über Schmerzen, hohe Kostenbeträge von Verbandsmaterialien und über die unangenehme Situation ihrer offenen Wunde.

Ziel der Untersuchung: Ziel dieser Arbeit ist es, einen Einblick in den Bereich der naturbasierten Wundbehandlung zu geben. Die Madentherapie, der medizinische Honig und das Aloe Vera Gel werden hierbei näher erläutert. Indikationen, Nebenwirkungen und Komplikationen werden beschrieben und ergänzend wird auch die Standardwundtherapie erwähnt. Allgemein werden die Ursachen chronischer Wunden erläutert.

Methodik: Die vorliegende Arbeit wurde auf Basis einer systematischen Literaturrecherche verfasst. Ausgeschlossen wurde Literatur, welche älter als 15 Jahre ist. Es wurden Studien verwendet, die sowohl in Englisch als auch in Deutsch verfasst wurden.

Ergebnisse: Die Ergebnisse zeigen eine Vielfalt verschiedener Wundtherapiemöglichkeiten. Eine individuelle Wundtherapie fördert den Heilungsprozess und somit auch das Wohlbefinden der Patient*innen.

Schlussfolgerung: In der Pflegepraxis können Krankenpfleger*innen dazu beitragen, eine individuelle und gezielte Wundtherapie zu finden und die entsprechenden Interventionen, nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt, zu setzen und einzuhalten. Pflegende können den Patient*innen in einer beratenden und unterstützenden Haltung begegnen. Dies fördert den Heilungsprozess, gibt Sicherheit und kann das Allgemeinbefinden der Betroffenen verbessern.

Schlüsselwörter: chronische Wunden, Lebensqualität, naturbasierte Wundauflagen, Ursachen chronischer Wunden.

Abstract (English)

Introduction: Woundcare is very important in the care sector. A bad wound healing is very often a result of basic disease. It will come to a reduction of the quality of affected people. Patient complain about pain, high cost of dressing material and about the uncomfortable situation of their open wound.

Aim of the study: The aim of this bachelor thesis is to provide an overview about wound care. In general, the causes of chronic wounds are explained. Wich indications, complications and positiv effects the individual wound therapy has, are described in connection with taking selected alternativ wound dressings.

Methods: The present work is written on basic of systematic literature reserach. Literature which is older than 15 years is excluded. Studies in english and german language are used.

Results: The results show a variety of different options of wound care. If an inidividual wound therapy is to be achieved, it will to promote the healing process of the wounds and the resources of our patients too.

Conclusion: In practise, nurses are able to help to find the individual and targeted wound therapy. People who work in care management, are able to meet patients in an advisory, supportive and understandable attitude. It will promote the healing process and improve the general condition of affected people.

Keywords: chronic wounds, life quality, alternative methods, causes of chronic wounds.