Bibliographic Metadata

Title
Betreuung und Begleitung von Morbus Crohn PatientInnen
Additional Titles
Care and support of patients with crohn’s disease
AuthorBasaric, Mila
Thesis advisorKraßnig, Martin
Published2017
Date of SubmissionSeptember 2017
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Chronische Krankheiten / Morbus Crohn / Betreuung / Unterstützung / Beziehungsaufbau / Alltagsbewältigung
Keywords (EN)chronic diseases / crohns disease / care / support / daily life coping
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In der vorliegenden Arbeit geht es um die Betreuung und Begleitung von Morbus Crohn PatientInnen. Es handelt sich hierbei um eine chronisch entzündliche Darmerkrankung, bei der die Zahl der Erkrankten immer weiter am Steigen ist. Ziel der Arbeit ist es einerseits aufzuzeigen, dass es einige Faktoren gibt, die an der Entstehung dieser Krankheit beteiligt sind sowie einige auch den weiteren Verlauf begünstigen. Ein weiteres Ziel der Arbeit ist es jedoch, das Pflegepersonal für diese Thematik zu sensibilisieren sowie einige Betreuungskonzepte aufzuzeigen, welche die Betreuung dieser komplexen Patientengruppe erleichtern soll. Der erste Teil der Arbeit gibt einen Überblick über die Krankheit selbst. Hier wird vor allem auf die möglichen Ursachen und Faktoren eingegangen. Der zweite Teil der Arbeit geht auf die psychosoziale Sichtweise der Erkrankung ein, da eines der wichtigsten Ergebnisse der Arbeit die Erkenntnis ist, dass es einige psychosoziale Komponenten gibt, die den Verlauf der Erkrankung beeinflussen. Im letzten Teil der Arbeit geht es um die wichtigsten Betreuungskonzepte für das Pflegepersonal. Hierbei werden einige Pflegemodelle für chronisch Kranke bearbeitet, die eine gute Orientierung und Hilfestellung bei dieser komplexen Patientengruppe geben sollen.

Abstract (English)

The paper at hand deals with the treatment and accompaniment of Morbus Crohn patients. Morbus Crohn is an inflammatory bowel disease whose incidence has been steadily increasing. Aims of the paper are to highlight causes promoting the development of this disease but also to mention those factors which play a role in its progression. Another objective is to sensitise the nursing staff to the effects of this illness and introduce several care concepts with the aim of facilitating the accompaniment of this complex group of patients. The first part contains an overview of the disease mentioning possible causes of its development. The second part presents a psychosocial perspective of the illness. As matter of fact, one of the essential findings of this paper points to the significance of psychosocial factors in the progression of Morbus Crohn. The last part is dedicated to the most important care concepts relevant for the nursing staff. Thereby several models applied in the care of the chronically ill will be introduced. These are meant to provide sound orientation and assistance when dealing with this complex group of patients.