Titelaufnahme

Titel
Prozessanalyse der Inspektion einer Druckbelüftungsanlage auf Grundlage der VDMA 24176 : 2007-01
Weitere Titel
Process analysis of the inspection of a pressure ventilation system based on the VDMA 24176: 2007-01
AutorInnenSelzer, Clemens
GutachterMach, Engelbert
Erschienen2018
Datum der AbgabeMärz 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Druckbelüftungsanlage / Inspektion / Prozessmanagement / Prozessanalyse / Teilstrukturiertes Interview
Schlagwörter (EN)pressure ventilation system / inspection / process management / process analysis / semi-structured interview
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund:

Durch aktuelle und durchaus tragische Ereignisse rückt der Fokus der Brandbekämpfung in den Aufmerksamkeitsbereich der Öffentlichkeit. In einem Brandschutzkonzept in Hochhäusern spielt die Druckbelüftungsanalage (DBA) eine zentrale Rolle, somit sind die fachgerechte Kontrolle und Instandhaltung solcher Anlagen von hoher Bedeutsamkeit.

Ziel:

Es gilt herauszufinden, ob die Überprüfung einer DBA durch einen einheitlichen Prozess dargestellt wird. Die dabei angewandten Kriterien sind der VDMA 24176 : 2007 – 01 und der TRVB S 112/04 entnommen.

Methoden:

Für den Theoretischen Teil dieser Arbeit wurde eine Literaturrecherche in google scholar und der Bibliothek der FH Campus Wien durchgeführt. Die empirische Erhebung erfolgte durch einen vom Autor selbst entwickelten Fragebogen für das teilstrukturierte Interview. Für die Prozessanalyse wurde die 4-Schritte-Methode gewählt.

Forschungsfragen:

- Gibt es einen standardisierten Prozess für die Inspektion einer Druckbelüftungsanlage in der durchführenden Firma?

- Wenn ja, wie sieht der Prozess aus, und ist dieser an die VDMA 24176 : 2007 – 01 angelehnt?

- Inwieweit sind die Vorgaben der TRVB S 112/04 in dem Prozess der durchführenden Firma abgebildet?

Ergebnis:

Es gibt in der ausführenden Firma keinen standardisierten Prozess bzgl. der Inspektion einer DBA.

Schlussfolgerung:

Da es keinen uniformen Prozess gibt und es sich um sicherheitstechnische Anlagen im Brandschutz handelt, ist die Entwicklung eines einheitlichen Prozesses und dessen Implementierung essentiell.

Zusammenfassung (Englisch)

Background:

Due to current and tragic events, the focus of firefighting is moving into the public eye. The pressure ventilation system is a key element in fire protection concepts in skyscrapers, so the professional control and maintenance of such systems are of high importance.

Aim:

It is important to find out whether the inspection of a pressure ventilation system is based on an uniform process or not. The applied criteria are based upon VDMA 24176: 2007 - 01 and TRVB S 112/04.

Methods:

For the theoretical part of this work a literature research was conducted in google scholar and the library of FH Campus Wien. The empirical survey was done by using a self-developed questionnaire for the semi-structured interview. The 4-step method was chosen for the process analysis.

Research questions:

- Is there a standardized process for the inspection of a pressure ventilation system in the company, referenced in this thesis?

- If so, what is the process, and is it based on the VDMA 24176: 2007 - 01?

- To what extent are the requirements of TRVB S 112/04 reflected in the process of the executive company?

Result:

There is no standardized process regarding the inspection of a pressure ventilation system in the company used as example in this thesis.

Conclusion:

Since there is no uniform process and since it is a vital part in fire protection concepts, development of a unified process and its implementation is essential.