Bibliographic Metadata

Title
Postpartale Depression : Pflegerische Betreuung von Müttern mit postpartalen Depressionen und deren Auswirkungen auf die Mutter-Kind-Beziehung
Additional Titles
Postpartum Depression Nursing care methods of mothers with postpartum depressions and their effects on the mother-child-attachment
AuthorMisenka, Jennifer
Thesis advisorHamedinger, Robert
Published2018
Date of SubmissionMay 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Postpartale Depression / Wochenbettdepression
Keywords (EN)Postpartum Depression
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der postpartalen Depression und soll aufzeigen welche Möglichkeiten Pfleger/innen haben, um betroffene Frau-en bestmöglich zu beraten und in weiterer Folge, im Falle eines stationären Aufenthaltes, zu unterstützen. Die postpartale Depression ist eine Erkrankung, die bei 10 bis 15 Prozent der Frauen nach der Entbindung ihres Kindes auftreten und bis zu einem Jahr andauern kann. Zu Beginn werden die Risikogruppen erläutert, sowie Symptome und Folgen der Erkrankung geklärt. Ein spezieller Schwerpunkt liegt in diesem Zusammenhang auf den Fragen, wie Mütter von Pflegekräften über die postpartale Depression aufgeklärt werden können und welche Maßnahmen gesetzt werden können um die Symptome zu lindern und die Mutter-Kind-Bindung zu stärken. Zuletzt werden noch die verschiedenen Therapiemöglichkeiten dargestellt.

Abstract (English)

This bachelor thesis deals with the topic of postpartum depression and aims to show how nurses can advise affected women and how they support them in the case of an inpatient stay. Postpartum depression is a condition that affects 10 to 15 percent of women after childbirth and can last up to one year. At the beginning the risk group of postpartum depression is explained, as well as symptoms and consequences of the disease are clarified. A particular focus in this context is on how nurses can inform mothers about postpartum depression and what measures can be taken to alleviate the symptoms and how the parent-child-relationship can be strengthen. In the end of the bachelor thesis the different therapy options are presented.