Titelaufnahme

Titel
Prozesserstellung der Inspektion, gemäß VDMA 24176 : 2007-01, einer Druckbelüftungsanlage auf Grundlage der TRVB S 112/04
Weitere Titel
Process modeling of the inspection, according to VDMA 24176 : 2007-01, of a pressure ventilation system based on TRVB S 112/04.
AutorInnenSelzer, Clemens
GutachterMach, Engelbert ; Pogatscher, Jörg
Erschienen2018
Datum der AbgabeJuni 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Prozess / Prozessmanagement / retrograde Prozesserstellungsmethode / Kaizen / Druckbelüftungsanlage
Schlagwörter (EN)process / process management / retrograde process modeling method / Kaizen / pressure ventilation system
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund:

Die Einführung von Geschäftsprozessen in neuen Geschäftsfeldern oder die Optimierung

alter Prozesse in etablierten Bereichen sind für eine Firma, die konkurrenzfähig bleiben

oder werden will, unerlässlich. Dies wird durch stetige Verbesserung des Angebots bzw.

des Produktes und durch die Reduktion von Kosten erreicht. Abgesehen von der

Wirtschaftlichkeit verlangt eine Überprüfung von sicherheitstechnischen Anlagen, um

deren Funktionalität zu ermitteln, ein hohes Maß an Sorgfalt. Um diese zu gewährleisten,

müssen Standards eingeführt werden.

Ziel:

Ziel ist es einen Idealprozess zu entwickeln, welcher mit Begleitmaßnahmen, wie einem

Evaluationstool und kleiner Anpassungen in die Firmenstruktur integriert werden kann, um

der Überprüfung von sicherheitstechnischen Anlagen ein entsprechendes Maß an Güte

zu verleihen.

Methoden:

Der Autor hat die retrograde Prozesserstellungsmethode nach Becker und Meise (Becker

& Meise, 2012, S. 137-139) mit der Philosophie des Kaizen zusammengeführt. Mittels

einer Literaturrecherche hat sich der Autor das nötige Wissen über die Thematik

verschafft.

Forschungsfragen:

▪ Wie können die Inhalte der TRVB S 112/04 und die Vorgaben der

VDMA 24176 : 2007-01 kombiniert werden, um einen effektiven Prozess

abzubilden?

▪ Welche Hürden sind zu überwinden bzw. mit welchen Widerständen ist zu

rechnen, um die Vorgaben der TRVB S 112/04 und der VDMA 24176 : 2007-01 in

einem Prozess umzusetzen?

Ergebnis:

Die Vorgaben der TRVB S 112 und der VDMA 24176 lassen sich zu einem effektiven

Prozess verbinden. Der Inspektionsprozess (Idealprozess) wird in drei Teilprozesse

unterteilt, einen Vorbereitungsprozess, einen Überprüfungsprozess und einen

Nachbereitungsprozess.

Schlussfolgerung:

Die Integration von Kaizen in bereits vorhandene Prozesserstellungstools kann äußerst

erfolgreich sein. Im Fall der Prozesserstellung der Inspektion einer Druckbelüftungsanlage

(DBA) in Bezug auf die Forschungsfragen ließen sich beide Methoden (retrograde

Prozesserstellung und ‚6-W Hinterfragetechnik‘) homogen miteinander verbinden, wobei

die Schwächen der einen von der jeweils anderen kompensiert werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Background:

Introducing business processes in new business areas or optimizing already wellestablished

processes in existing areas is essential for a company that wants to be

competitive or stay that way. This is achieved by constantly improving the offer or the

product and by reducing its costs. Not only does an inspection of safety equipment require

a high degree of care, but it also must be economically efficient. To ensure this high level

of care, standards must be introduced and met.

Aim:

The aim is to develop an ideal process which can be integrated with accompanying

measures. These measures are small adjustments and an evaluation tool to guarantee a

high level of quality when inspecting safety equipment

Methods:

I haves combined the retrograde process modeling method by Becker and Meise (Becker

& Meise, 2012, S. 137-139) and the philosophy of Kaizen. By means of a literature

research, I have gained the necessary knowledge to do this.

Research questions:

▪ How can the content of TRVB S 112/04 and the requirements of VDMA 24176:

2007-01 be combined to form an effective process?

▪ What hurdles must be overcome or what kind of resistance can be expected in

when someone tries to implement the requirements of TRVB S 112/04 and

VDMA 24176: 2007-01 in a single process?

Outcome:

The requirements of TRVB S 112 and VDMA 24176 can be combined to form an effective

process. The inspection process (ideal process) is divided into three sub-processes: a

preparation process, an inspection process and a follow-up process.

Conclusion:

Integrating Kaizen into existing process creation tools can be extremely successful. In the

case of preparing the process of inspecting a pressure ventilation system (DBA) in relation

to the research questions, both methods (retrograde process formation and '6-Q

questioning technique') were homogeneously combined with each other. Each method

compensated for the weaknesses of the other method.