Bibliographic Metadata

Title
Analyse und Beschreibung der rechtlichen Voraussetzungen an Verpackungen von Präservativen - unter Berücksichtigung des Medizinproduktegesetzes
Additional Titles
Analysis and description of the legal requirements for packaging of condoms taking into account the Medical Devices Act
AuthorRudolf, Christoph
Thesis advisorMach, Engelbert ; Pogatscher, Jörg
Published2018
Date of SubmissionJune 2018
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Medizinprodukt / Präservativ / Kondom / Verhütung / Verhütungsmittel / Schutz vor Geschlechtskrankeiten / HIV / AIDS / Klassifizierung von Medizinprodukten / Verpackung / Überverpackung / CE-Kennzeichnung von Medizinprodukten
Keywords (EN)medical device / condom / prevention / contraceptive / Protection against sexually transmitted diseases / HIV / AIDS / Classification of medical devices / packaging / overpackaging / CE marking of medical devices
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Das angestrebte Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, die rechtlichen Anforderungen an Präservative und deren Verpackung zu untersuchen. Die Problematik des Schutzes vor der Infektion mit Geschlechtskrankheiten in Kombination mit der Empfängnisverhütung wird in der Einleitung, sowie in der Problemstellung erläutert. Des Weiteren geht der Autor auf das Thema AIDS ein. Im theoretischen Teil befasst sich der Autor mit der rechtlichen Grundlage für Medizinprodukte im Allgemeinen und geht in weiterer Folge auf die speziellen rechtlichen Bestimmungen für Kondome ein. In der Methodik erläutert der Autor, wie die Informationsbeschaffung erfolgt. Zum Abschluss des methodischen Teils präsentiert der Autor durch eine Überverpackung eine mögliche Innovation an die Verpackung von Präservativen.

Anschließend werden die Ergebnisse aus der Theorie und Methodik erläutert und entsprechend interpretiert.

Abschließend zieht der Autor das Fazit aus dieser Arbeit und grenzt behandelte Themen ein, sowie nicht behandelte aus.

Abstract (English)

The aim of this bachelor thesis is to investigate the legal requirements for condoms and their packaging. The problem of protection against infection with venereal disease in combination with contraception is explained in the introduction, as well as in the main part of the thesis. Furthermore as well AIDS is discusses in this regard. In the theoretical part of the thesis the author deals with the legal basis requirements for medical devices in general and then goes into detail regarding the specific legal specifications for condoms. In the methodology the author explains how information is collected. Further on in the conclusion of the methodological part the author presents with an overpacking a possible innovation to the packaging of condoms. In addition he demonstrates the theory and methodology and then interprets the respective results.

Finally the author demonstrates the conclusion of his work on the one hand and on the other hand he delimits treated topics as well as not treated ones.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.